seyk's avatar
iason treumfern
2.5K Watchers105.2K Page Views278 Deviations
Badges
Super Albino: Llamas are awesome! (229)
My Bio
einst traf ich einen schwarzen hässlichen hund.sehr groß geraten sagte er mir, ich solle ihn lieben, sonst würde er mich fressen. ich tat das lieben für sein wort und wegen seines großmauls. später gestand er mir, dass ich nichts weiter wie kompott sei, als mein zu schwerer kopf die luftblase mit der frage nach dem überwesen mensch freigab. dies muss anno 1999 gewesen sein, denn da war die luft noch halbwegs rein und so eine frage erkennbar. beleidigt war ich- wie die fliegen wollte ich nicht sein. aber vom zirkusaffen habe ich immer etwas gehabt...weniger das publikum, vielmehr die idiotie. die schule war mein zu hause. turnbeutel vergessen ade. vorher appetierte nun meiniger hässliche hund seinen magen gut, indem er alle straßen der umgebung fraß und mich zu einem menschen machte, der bis zu seinem über zwanzig jährigen leben nie in einer anderen straße wohnen konnte. schon um 1996 rum wollte ich wissen, wer ich bin, wer ich war und wer ich sein könnte. ich frug den hund. danach bin ich verbittert gewesen, denn nur die letzte antwort hatte etwas mit einem polar oder sternenforscher zu tun, unter der hundgegebenen vorraussetzung, mir reiche blose fantasie als realität oder, dass man schon dann ein solcher wissenschaftler ist, wenn man 2 m² bordsteinrinnenschnee unter einem billigen schülermikroskop untersucht respektive "in Touch"-promi-pseudobiographien liest, mit vielmehr bildern als text. in der schule gabs das fach nicht. mein hund bellte. nützte nichts, fortan ignorierte ich alle anderen fächer und versuchte in sporadischen abständen mittels meiner gedanken, die tafeln zum kochen zu bringen. klappte nur bei den lehrern. der obligatorische zweck meiner entrückten machtvorstellung verlangte den umstieg, aber bis heute verflüssigte sich nichts durch meinen gedankenfunk...außer manchmal wasser....denk ich. pausenbrot weggeworfen. obwohl ich faul war und bin, habe ich nie genug sechsen zusammentragen können, um einfach nur sitzen zu bleiben. trug alles fort von diesem gebäude, was ich tragen konnte, unter anderem die formel (pi* daumen) . ein großer bär taucht am horizont auf. beide tiere vertragen sich mit dem ende der ranzenzeit, als der bär die weisheit über mich warf, dass für jede unkenntnis und damit unmässige wertschätzung von dingen und ideen ein stück mehr ärger aufgeladen werden soll, nach seiner pelzigen meinung am besten durch körpereigene gewalt. leider galt dies nur für rationale dinge. was ich in der hand habe, fehlt mir im kopf. so begann die geheimratsecken-ära. noch fünf philosophie und physikbücher und mein haupt ist nackt. näher am jetzt, die tiere tanzten und der schwarze hund entschuldigte sich dafür, mich aus dem leib getrieben zu haben. irgendwo zwischen dem oben übergab sich der hund von seinem straßenfraß. da stand mir die welt wieder offen. im jetzt und weiter weg vom dort habe ich den eindruck, meine wäsche hat nicht mehr die tastbar schönen attribute der freilufthaltung .... und wenn ich die fassadeneingebundenen asphaltwege neben mir anschaue weiss ich zu gut, wie straßen aussehen, die ausgekotzt wurden...


a lot of works on this site are available. note me.
"athurzirkazwo" on instagram
Ich möchte meine Kunst vollständig über Spendeninitiativen (Kinderprojekte) "veruntreuen". Wer Interesse an der Verquickung von "Kunstwerke für die eigene Wand" und geldlichen Schenkungsfreuden für soziale Einrichtungen hat, der kann meinen Elektrobr...
Prints for most of my works are now available.

Comments 925

Join the community to add your comment. Already a deviant? Log In
dopenameProfessional Traditional Artist
I remember watching your work here. your work is amazing, good to find you again
I feel honored by your words!
dopenameProfessional Traditional Artist
I've invited you to this group I started recently, feel free to accept or not. Im trying to get the best artists from this community in the group and you are definetely one of the best here. cheers!
DavidjulianlopezProfessional Traditional Artist
damn! you are an incredible artist! Love your work!
I released your art in my digital zine.
issuu
trashlab-zinepublications/docs/dr._trash_zine_arte__4
Very imaginative work... Reminds me of Max Ernst!