NeueDeutscheLyriker's avatar
Der deutsche Lyrik Club auf dA
42 Watchers8.8K Page Views11 Deviations
Winter Contest: Schnee
8
2
Contest 1a Thema Schein
4
0
Contest 1b Thema frei
9
0
VisualPoetry Contest Fruehling
9
0
W
Winterweib
              Betört von ihrer eisig kalten Schönheit, verfällst du der gefror'nen Pracht, die vor Ehrfurcht dich verstummen lässt. Die kristallnen Blitze ihrer Augen, die niemand je zum tauen brachte, die Liebkosung ihres kühlen Mundes jagen Schneewehen durch dein Herz, werden langsam dich erfrieren lassen. Ihrer Lippen süßer Frost presst des Winters harte Küsse mit kaltem Atem in die Lungen dir, kriecht unaufhaltsam durch die Venen. Die Berührung ihrer bleichen Hände legt Raureif schwer dir auf die Seele,
W
Winterweib
              Betört von ihrer eisig kalten Schönheit, verfällst du der gefror'nen Pracht, die vor Ehrfurcht dich verstummen lässt. Die kristallnen Blitze ihrer Augen, die niemand je zum tauen brachte, die Liebkosung ihres kühlen Mundes jagen Schneewehen durch dein Herz, werden langsam dich erfrieren lassen. Ihrer Lippen süßer Frost presst des Winters harte Küsse mit kaltem Atem in die Lungen dir, kriecht unaufhaltsam durch die Venen. Die Berührung ihrer bleichen Hände legt Raureif schwer dir auf die Seele,
K
Kirschkernkissen
Kirschkernkissen Im Sommer meiner jungen Jahre neckten sich die jungen Paare. Wiesentollen, Bäumeklettern, raufend, kuschelnd in den Blättern. Damals war'n wir beide jagen, an den späten Sommertagen, durch die Schwärme trunk'ner Mücken auf die Bäume, Kirschen pflücken. In dem Astgewirr wir hingen. Furchtlos um die Beute ringen, Hand für Hand voll Früchte schlucken und ins Feld die Kerne spucken. Setz dich auf mein Kirschkernkissen, wirst doch nicht schon gehen müssen, würd' noch gern den Mund dir küssen, wie das ist, das möcht' ich wissen. So verliebt war ich zu
S
Sonnenstrahl
Sonnenstrahl Ein Rumoren ein Schallen ein Blitzen ein Knallen. Ein Flackern ein Winden ein Zucken ein Schwinden. Doch in des Sturmes Aug’ ein Anker der dich führt. Jemand der dein Herzchen stahl, dein wärmender Sonnenstrahl.
E
Entflammtes Eis.
Entflammtes Eis. Brennende Hitze in mir. Um mich alles ist entflammt. Rote Liebe brennt wie Feuer und blaues Eis der Seele wächst. Hitze, Feuer, Kälte und Eis. Angst frisst in Mauern tiefe Risse. Gebrochene Türen. Doch nur du fandest den Schlüssel zu den verschlossenen Kammern. Keine Hitze schmilzt das Eis nicht. Auf den Ruinen steh‘ ich allein. Betrachte verlorenen Mohn. Hilfst du mir die Sonne suchen? Rote Lieder singt der Himmel.
E
Ein Stueck des Weges
Lass uns ein Stück des Wegs Zu zwei'n gehn, denn Allein hat es noch niemand geschafft. Allein ist wie der Wind, der über den Wüstenstaub streicht und nichts heraufbeschwört als Nebel. Zu zwei'n ist es Wind und Regen, die dem verdorrten Tal lebendiges Grün entlocken.
K
Kapitale Fehl-Diagnose
Etwas gegen Korruption bei Siemens tun Ackermänner an den Pranger stellen Kinderarbeit verbieten Menschenrechte verabschieden Entwicklungshilfe leisten Ist wie Leprakranken Arme mit Tesa anzukleben.
v
vom Anfang und dem Abschied
Am Anfang war nichts, nur erdrückende schwere. Kein Gefühl, nur Leben, gähnende Leere. Wir trafen uns am Schicksalspunkt der Gezeiten. Wir fanden einander trotz der unendlichen weiten. Es war nicht einfach der erste Schritt. Doch wir gingen ihn mit festem tritt. Gefühle wurden Stark und gewannen Kraft. Das Gefühl wurde Stärker die Liebe hat´s geschafft. Gestrauchelt sind wir oft in diesen Tagen. Doch wir wollten es, wollten alles wagen. Gewagt haben wir viel, geopfert alles und jeden. Wir hörten nie uns, nur die andern reden. Warum haben wir nie einander zugehört? Am ende hat uns dies
R
Rotes Gummibaerchen
Eben brach sich noch das Licht, an dir, du süßem Wesen. Ein roter Schimmer wanderte sanft von meinen Augen zu meinen Lippen. Ein kurzer Schmerz für dich, ein langer Genuss für mich. So, mein liebes Bärchen, so ist das Leben.
N
Nil'tai Ganz
Schaut in den Schnee – was seht ihr da? Was könnt ihr erkennen? Zwischen all den Schneekristallen wohnen Nil’tai Ganz und in hohen Flockenhallen, spiel’n sie auf zum Tanz. Nil’tai Ganz sind kleine Feen, ganz aus Eis und Farben mit Sternchen schmücken sie die Seen und wollen Frieden haben. Doch Sonnenamazonen stürmen jetzt vom bleichen Himmel her schleudern von den Strahlentürmen mit dem heißen Flammenspeer . Die Nil’tai Ganz nun fürchten sich, vor Panik starr wie Kerzen, und manches liegt bald elendig mit Flammenspeer im Herzen. Wo Hitzestrahl den Schnee versengt, stei
D
Drachenkunst
Drachenkunst Feuerspeiende Drachenköpfe, Bluttriefende Barbarenköpfe, Menschenfressende Feuersbrunst, Zerstörerische Bombenkunst, Stotternde Motorenschlacht, Lautkreischende Totenwach’. Gefallener Engel vernichtend groß gibst mir den ersten Todesstoß. Verkündet hast es vor langer Zeit, überall weit und breit. Todessichel über dir, hör wie sie leise deinen Namen schnurrt, Gänsehaut gibst du mir “Hindenburg“
Germany
Deviant for 11 years
Badges
Llama: Llamas are awesome! (1)
NDL bewegt sich... und zieht um!
Hallo, liebe Neue Deutsche Lyriker! oder: Hallo, liebe Schreiberlinge, die mittlerweile zu Recht längst anderweitig nach deutschen Literatur Groups auf dA gesucht haben. Damit NDL nicht am Ende noch stirbt, und weil sich hier eine sehr nette kleine Community gebildet hat, ziehen wir jetzt um auf eine der neuen Group Seiten hier auf dA. und zwar: http://neuedeutschelyrik.deviantart.com/ NeueDeutscheLyrik Viele von Euch sind bereits dort Member, und ihr anderen seid ebenso eingeladen. Dank des neuen Verwaltungssystems sollte es jetzt einfacher und weniger Zeitaufwednig sein, die Gruppe -auch mit Eurer aktiven Teilnahme- aktuell und int
Frohes Fest mit Contest Gewinnerin
. :new: Winter Contest beendet, hier die Gewinner: Ihr selbst habt diesmal entschieden: an der ersten öffentlichen Abstimmungs-Poll haben 28 Deviants teilgenommen. Vielen Dank also für die rege Teilnahme! Und hier das hobby-notariell beglaubigte und trotzdem amtliche Endergebnis: 7 Winterweib by rosa-mondhase 5 Warten auf den ersten Schnee by DerMoz 4 Ich will wieder Schnee by HulioJules 3 Wie der Winter will by Mutabi 3 Neuschneekristalle by MeMoira89 3 Der Winter by JMDragoon 2 Deine Zeit by Weltentraeumerin 1 Deine Existenz by Poctal Damit konnte ~rosa-mondhase (https://www.deviantart.com/rosa-mondhase) rosa-mondhase (https://www.deviantart.com/rosa-mondhase) mit ihrem eiskalten, auf Raur
Voting per Poll beginnt!
. :new: Winter Contest: Voting beginnt Das Voting über den Modus ist beendet, und nun kommt endlich die Contest-Bewertung. Ziemlich eindeutig fiel Eure Antwort auf die Frage nach dem Abstimmungsmodus aus, und Ihr habt entschieden, dass wir ab jetzt per Poll unsere Contesteinsendungen bewerten werden. In der neuen Poll unten sind alle Gedichte in Einsendereihenfolge mit Link dahinter aufgeführt, einfach Euren Favoriten wählen, und Ergebnisse angucken ;) Die Poll läuft bis zum 24.12., dann küren wir den Gewinner. Liebe Grüße und viel Spaß beim Lesen und Voten, HulioJules __________________________

Comments63

anonymous's avatar
Join the community to add your comment. Already a deviant? Sign In
mirhiel's avatar
Nice page!
Reply  ·  
Mutabi's avatar
Mutabi|Hobbyist General Artist
Kleine kurze Frage, ging das eigentlich auch noch, abgesehen von den Contests eigene Gedichte einzuschicken?^^
Reply  ·  
qichin's avatar
qichin|Hobbyist General Artist
Ist das hier eigentlich schon eine richtige Group? Wenn nein, warum nicht?
Reply  ·  
rosa-mondhase's avatar
Frohe Weihnachten an alle!
:santa:
Reply  ·  
kleinerewoelfin's avatar
Als kleiner Seitenschwenk fuer ein paar schoene sechs Minuten: [link]
Ich habe mich sehr amuesiert. :)

Gruß,

kw
Reply  ·  
HulioJules's avatar
Also ich fand's auch geil :D
Wobei ich bei Kabarettisten am Flügel generell Hagen Rether (ernster) oder Bodo Wartke (lustiger) lieber mag.
Reply  ·  
kleinerewoelfin's avatar
Zwar auf Englisch, aber sehr geil: [link]
Und ja, Pachelbel ist wirklich soooooo verwurzelt in der Musik. ;) Ich liebe den Humor von Rob Paravonian!
Reply  ·