Shop Forum More Submit  Join Login
About Deviant NeueDeutscheLyrikerGermany Recent Activity
Deviant for 10 Years
Needs Core Membership
Statistics 11 Deviations 60 Comments 8,461 Pageviews
×

Random Favourites

Literature
Entflammtes Eis.
Entflammtes Eis.
Brennende Hitze
in mir.
Um mich
alles ist entflammt.
Rote Liebe brennt wie Feuer
und blaues Eis der Seele wächst.
Hitze, Feuer,
Kälte und Eis.
Angst frisst in Mauern
tiefe
Risse.
Gebrochene Türen.
Doch nur du fandest den Schlüssel
zu den verschlossenen Kammern.
Keine Hitze
schmilzt das Eis nicht.
Auf den Ruinen
steh‘ ich
allein.
Betrachte verlorenen Mohn.
Hilfst du mir die Sonne suchen?
Rote Lieder
singt der Himmel.
:iconMan-on:Man-on
:iconman-on:Man-on 2 5
Literature
Ein Stueck des Weges
Lass uns ein Stück des Wegs
Zu zwei'n gehn, denn
Allein
hat es noch niemand geschafft.
Allein
ist wie der Wind,
der über den Wüstenstaub streicht
und nichts heraufbeschwört als Nebel.
Zu zwei'n
ist es Wind und Regen,
die dem verdorrten Tal
lebendiges Grün entlocken.
:iconkleinerewoelfin:kleinerewoelfin
:iconkleinerewoelfin:kleinerewoelfin 4 2
Literature
Regen um 22.00Uhr
Graue Gesichter im Regen,
die Dunkelheit bedrückt.
Menschen, wie auf Stegen,
eilen wie gebückt.
Nasse Schritte auf glänzenden Straßen,
Lichter, die in der Dunkelheit rasen,
Augenblicke in kürzeren Phasen-
und alles steht wie still...
Feuchtes Haar im Funkeln der Nacht,
tappendes Pfützengehn'.
Jede Träne des Himmels macht,
dass wir im Regen stehn'.
Klamme Kälte an allen Ecken,
Winde, die sich im Dunkel verstecken,
graue Gestalten hinter den Hecken-
und alles scheint so unendlich...
Und wir zwei stehen mittendrin,
in der Unendlichkeit des Regens.
Wo sollen wir mit unsern Fehlern hin?
Das Warten war vergebens..
22.00 Uhr, die Zeit rennt davon,
die Uhr, sie tickt -was bringt es schon?
In unseren Ohren der grausame Ton
des ewig dauernden Regens...
:iconSarinsky:Sarinsky
:iconsarinsky:Sarinsky 7 8
Literature
Ehrlich
Weil ehrlich halt am längsten währt
und ich mit dir nicht spiele
Weil Lüge nicht das Herze nährt
sondern von aller Wärme zehrt
und unter allem Schönen gährt
mag ich der Wahrheit Stile
Sodann, gleich spreche ich zu dir
erzähl' dir vom Misslingen
obgleich von Freude nichts ist hier
und Trauer aufsteigt tief in mir
und ich's zu sagen mich genier'
werd' ich mich doch durchringen
Es war verurteilt umzutreiben,
schon von dem Momente an
als ich ging, statt noch zu bleiben,
als ich vergaß, die Augen reibend,
als ich schlief, statt aufzubleiben
und mich an nichts erinnern kann
Verständnis such ich keines hiermit
Vergeben kann ich selbst mir nicht
Vergessen soll's mitnichten werden
doch deiner Gnaden Angesicht
verleiht mir was ich selbst nicht finde
Glauben, Unschuld, weißes Licht
:iconHulioJules:HulioJules
:iconhuliojules:HulioJules 1 7
Literature
Fragen an das Leben
Fragen an das Leben
Wer weiß schon, was es heißt,
zu leben?
Wer weiß schon, was es gilt,
zu geben?
Wenn wir sagen, ich gebe mich ganz
muss das nicht eine Lüge bleiben?
Sind wir nicht alle
einer aus vielen?
Und wenn wir „leben“,
heißt es nicht spielen?
Ich fühle mich,
als wäre mein „Ich“
nur ein Drama, eine Szenerie
von Sätzen und Lügen,
von Falschheit und Schmerz,
und als wäre mein Herz
nur da, um meinen Geist
zu betrügen
Nie
bin ich, was ich will,
nie ist es in mir still
niemals
find ich, wonach ich strebe -
und doch weiß ich: ich lebe.
:iconMeMoira89:MeMoira89
:iconmemoira89:MeMoira89 3 12
Literature
Angebrochenes Herz
Angebrochenes Herz
Die Liebe wurd' uns zwei'n gestohlen,
anders nicht zu sagen.
Das Feuer aus und nur noch Kohlen
schwärzen Zweige, Äste, Bohlen,
die nach Gründen fragen.
Ja, kann es sein, dass solch' Gefühle
liederlich verenden?
Es mahlt die Seele mir die Mühle
in Verzweiflungs Grundes Kühle,
Asche nach den Bränden.
Es schmerzt, denn ohne dich, dein Wesen,
ist mein Leben leerer,
doch unbarmherzig kehrt der Besen,
ist das – so hab ich's gelesen –
Ende einer Ära.
Doch keine Schuld will ich dir geben.
Solches kann passieren.
Das Elend ist ein Teil vom Leben,
nun heißt's langsam Scherben kleben
und regenerieren.
Ich hab' von meinem Schmerz gesprochen,
and'res tun hieß' lügen.
Doch weiß ich nach den harten Wochen:
hast mein Herz nur angebrochen
und es wird sich fügen.
11.07.08
:iconDerMoz:DerMoz
:icondermoz:DerMoz 4 9
Literature
Kehrseite
Fühlst Du die Sonne?
Den Regen?
Fühlst Du die Erde unter Dir
und über Dir den endlosen Himmel?
Fühlst Du das Gras deine Zehen kitzeln?
Wie der Wind deine Haut berührt?
Fühlst Du das Leben?
Fühlst Du den Schrei?
Den langsamen Tod?
:iconWeltentraeumerin:Weltentraeumerin
:iconweltentraeumerin:Weltentraeumerin 2 0
Literature
Musik
Wenn Harmonien Bilder malen
Wenn Trommeln ächzen unter Qualen
Wenn Sang und Saiten führen Krieg
Wenn das so ist, dann ist's Musik
Wenn Töne sich in Köpfe hängen
Wenn Noten sich in Ohren drängen
Wenn Dur mit Moll zum Himmel stieg
Wenn das so ist, dann ist's Musik
Wenn Bein und Hirn ekstatisch tanzen
Wenn Boden bebt von Resonanzen
Wenn keine Körperfaser schwieg
Wenn das so ist, dann ist's Musik
:iconsUmkIndAmOnstEr:sUmkIndAmOnstEr
:iconsumkindamonster:sUmkIndAmOnstEr 5 7
Literature
Das Brummen
Das Brummen meines Kühlschranks
stört empfindlich meinen Schlaf
und so kommt es, dass ich denke,
statt zu zählen nun die Schaf'
Wird das Zweifeln jemals enden?
Wird der Kummer je vergeh'n?
Werden Wünsche doch noch Wahrheit?
Kann das Leben mich noch seh'n?
Warum bin ich wer ich bin?
Und warum kann ich so nicht sein?
Warum will ich wenn ich hier bin
immer ganz woanders sein?
Auf einer weit entfernten Wiese,
in einem Stuhl im Garten, still
da schläft ein alter Mann ganz friedlich
träumt einen wunderbaren Traum
von dem er nicht erwachen will
Wie seine Frau er einstens fand
als hätte er sie längst gekannt.
Und sie auch ihn, wie es ihr schien
auf ewig waren sie verband
Wie seine Tochter kam zur Schule
und er so stolz war wie noch nie.
Und all die Demut, die er fühlte,
denn er sah sich, sah er auf sie
Wie seine Enkel auf ihn lauschten,
wenn er erzählte von der Zeit,
wo alles anders war als heute
und doch so manch' Gemeinsamkeit
Als er entschlu
:iconHulioJules:HulioJules
:iconhuliojules:HulioJules 2 20
Literature
Stasi 3.0
Lehn den Kopf weit ins Genick
Auf den Mund, ja, so ist's schick
Keine Angst, es tut nicht weh
Wenn ich mit dem Schlauch reingeh
Durch die Schleimhaut einen Stich
Spürst du einen Druck?
Das ist die Cam, mit welcher ich
In dein Gehirn reinguck
Probier doch nicht, jetzt nicht zu denken
Ich steck in deinem Sinn
Du kannst Gedankenwerke nicht beschränken
Ich bin schon mitten drin
Ich spiele jetzt Erinnerung
Auf meinen Groß-PC
Sie dienen nur der Sicherung
Auf dass sie nie vergeh
Dein Wissen wird hier archiviert
Menschheitswissen aufpoliert
Marx wird so perfekt geschliffen
Denn dein Kopf wird aufgegriffen
Und im Rollstuhl jauchzt der Mann
Weil er alles sehen kann
Alles, was du je getan
Schaut er durch in seinem Wahn
Beim allerkleinsten bösen Zeichen
Lässt er dir die Ketten reichen
Quält und foltert ganz formell
Du bist gefährlich - potentiell!
:iconsUmkIndAmOnstEr:sUmkIndAmOnstEr
:iconsumkindamonster:sUmkIndAmOnstEr 6 4
Literature
Gaia
Eine Simme aus dem Nichts
Wenn Du die Steine berührst
Ein Säuseln in Deinem Ohr
Wenn Du im Wind stehst
Ein Murmeln und Tuscheln
Wenn Du am Bach läufst
Ein Wispern und Summen
Wenn Du durch den Wald rennst
Ein Brüllen - und Schweigen
In der Tiefe der Meere
:iconWeltentraeumerin:Weltentraeumerin
:iconweltentraeumerin:Weltentraeumerin 6 15
Literature
Kunst
Kunst
Die Kunst ist lang, und kurz das Leben,
dies wusste einst ein weiser Mann,
dem Leben einen Sinn zu geben,
das ist es, was sie wirklich kann.   
Ergreifend rauscht sie auf uns nieder,
sie reißt uns mit, sie hebt empor,
beflügelt und erfasst uns wieder,
wenn man die Hoffnung längst verlor.
Ein zarter Ton nur in der Stille,
der nachhallt, scheinbar einsam steht,
vibrierend, zitternd, stark sein Wille,
der doch in Wahrheit nie vergeht.
Die Sinfonie, die er erklingen
Lässt, sie lässt uns nicht mehr los,
Öffnet die Seelen, hebt die Stimmen,
Lauscht der Musik! Die Kunst ist groß!
Unscheinbar, still, als ob sie schliefe,
stets wartend auf den einen Tag,
nichts verrät die große Tiefe,
die man durch Farbe erschaffen vermag.
Bilder im Kopf, die man nicht mehr vergisst,
Gesichter, Gefühle, im Wirbel vermengt
Und alles, was man im Leben vermisst,
nach und nach aufs Papier gelenkt,
um plötzlich zu sehen, wie alles sich kl
:iconMeMoira89:MeMoira89
:iconmemoira89:MeMoira89 2 10
Literature
Glimmermere -Tribute-
Glimmermere (Tribute)
Ich wandle über heil'ge Steine,
dorthin, wo's mir einst bekannt.
Versteckt von Hügeln, ganz alleine
liegt er dort am grünen Rand.
Ein See, so tief und doch voll Milde
auf der alten Weisheit Grund.
Ich brauch dies' kühl' und ruhig' Gefilde.
Liebe war hier einst mein Fund.
So lass das Wasser rein mich waschen.
Deine Wasser, ruhig sie steh'n,
und wenn ein Bad ich kann erhaschen,
wirst gespült und heil mich seh'n.
Auf deine Reinheit will ich hoffen,
und auch auf der Erde Macht,
in der du liegst als Hafen, offen,
wo kein Falsch je hingebracht.
Die Klarheit bringt des Wassers Kühle,
die nicht Luft bringt an den Tag,
und stechend' Kälte ich dort fühle,
wenn ich springend tauchen mag.
In ungekannten hellen Arten
geh'n vermischte Bilder auf.
Ich denk', worauf ich einst tat warten,
fühl', wie du schon drängst herauf.
Gefühl erkenn' ich, unbedecktes,
aus dem Herzen, welches mein.
Dort off'ne Narben, Wundg
:iconDerMoz:DerMoz
:icondermoz:DerMoz 1 4
DIE GEDICHTE-GALLERIE UNSERER MITGLIDER

deviantID

Activity


Hallo, liebe Neue Deutsche Lyriker! oder: Hallo, liebe Schreiberlinge, die mittlerweile zu Recht längst anderweitig nach deutschen Literatur Groups auf dA gesucht haben.

Damit NDL nicht am Ende noch stirbt, und weil sich hier eine sehr nette kleine Community gebildet hat, ziehen wir jetzt um auf eine der neuen Group Seiten hier auf dA.

und zwar: neuedeutschelyrik.deviantart.c… NeueDeutscheLyrik

Viele von Euch sind bereits dort Member, und ihr anderen seid ebenso eingeladen.
Dank des neuen Verwaltungssystems sollte es jetzt einfacher und weniger Zeitaufwednig sein, die Gruppe -auch mit Eurer aktiven Teilnahme- aktuell und interessant zu halten.

In diesem Sinne: See you on the other Side :iconneuedeutschelyrik:


:bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue:


Memberlist:


Admins:
:iconhuliojules:
:iconweltentraeumerin:

weitere Gründungsmitglieder:
:iconescargoet::icondermoz::iconmemoira89::iconpetswithoutheads::iconsumkindamonster:

das letzte Dutzend Neuzugänge:

:iconunschoen::iconmisssacrifice::iconentengruetze::iconzeilen::iconashqtara::icontroglodytespacebird:
:iconiciclenose::iconbochumer::iconthedaydreaminggirl::iconpoctal::iconrosa-mondhase::iconcrossborders:


:bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue:

Partnerseite:

:icondeutsch: deutsch

Die größte deutsche Community hier auf dA
________________________________________

Befreundete Clubs:

:iconbaden-wuerttemberg: Baden-Wuerttemberg

Eine regionale Community, für alle Deviants aus BW
________________________________________

:icondailylitdeviations: DailyLitDeviations

Eine Literatur Community, die sich der Verbreitung von Literatur auf dA verschrieben hat

:bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue::bulletblue:

Comments


Add a Comment:
 
:iconmirhiel:
mirhiel Featured By Owner Sep 21, 2010
Nice page!
Reply
:iconmutabi:
Mutabi Featured By Owner Jun 6, 2010  Hobbyist General Artist
Kleine kurze Frage, ging das eigentlich auch noch, abgesehen von den Contests eigene Gedichte einzuschicken?^^
Reply
:iconqichin:
qichin Featured By Owner May 5, 2010  Hobbyist General Artist
Ist das hier eigentlich schon eine richtige Group? Wenn nein, warum nicht?
Reply
:iconrosa-mondhase:
rosa-mondhase Featured By Owner Dec 24, 2009
Frohe Weihnachten an alle!
:santa:
Reply
:iconkleinerewoelfin:
kleinerewoelfin Featured By Owner Oct 12, 2009
Als kleiner Seitenschwenk fuer ein paar schoene sechs Minuten: [link]
Ich habe mich sehr amuesiert. :)

Gruß,

kw
Reply
:iconhuliojules:
HulioJules Featured By Owner Oct 16, 2009
Also ich fand's auch geil :D
Wobei ich bei Kabarettisten am Flügel generell Hagen Rether (ernster) oder Bodo Wartke (lustiger) lieber mag.
Reply
:iconkleinerewoelfin:
kleinerewoelfin Featured By Owner Oct 29, 2009
Zwar auf Englisch, aber sehr geil: [link]
Und ja, Pachelbel ist wirklich soooooo verwurzelt in der Musik. ;) Ich liebe den Humor von Rob Paravonian!
Reply
:iconhuliojules:
HulioJules Featured By Owner Nov 21, 2009
Ja, sehr geil. :D Hab das neulich nem Kumpel gezeigt, der Musik studiert, er kannte es gar nicht, und fand es natürlich auch ziemlich witzig :giggle:

Da hab ich auch noch was tolles:
[link]
[link]
Reply
:iconcarpenoctem410:
carpenoctem410 Featured By Owner Sep 1, 2009  Student General Artist
Wie kommt man eigentlich an eine so Schmucke Gallerie in euren Favourites? :-)
Reply
:iconneuedeutschelyriker:
NeueDeutscheLyriker Featured By Owner Sep 2, 2009
Einfach so!?
Gehst in deine Favs, klickst oben auf das in blau geschriebene "edit", dann auf "options" dann "icons & text" anhaken, und dann kannst du da Ordner erstellen und benennen...
Und beim Faven ziehst du's per drag&drop oben in die auf-poppenden Ordner :D
Reply
Add a Comment: