Neferu's avatar
Der Bote des Lichts
By Neferu   |   Watch
23 25 3K (1 Today)
Published: May 28, 2011
© 2011 - 2019 Neferu
llustration published in 'Aventurischer Bote #147' (Ingame-part).

Anmerkung: Leider habe ich selbst den Boten noch nicht, aber beim Druck soll im IG-Teil wohl etwas schief gegangen sein, so dass die Illustrationen völlig verpixelt dargestellt werden. :/ Aus dem Grund hab ich das Originalbild so schnell wie möglich hochgeladen, um zu zeigen, wie der Lichtbote eigentlich aussehen müsste. Man kann ihn sich ja ausdrucken und drüberkleben... >.< Dürfte dann ja anscheinend immer noch besser aussehen als die Druckqualität des neusten Boten. -.-
Image size
1004x1417px 1.14 MB
Comments24
anonymous's avatar
Join the community to add your comment. Already a deviant? Sign In
Panzerfaust45's avatar
Panzerfaust45Hobbyist Traditional Artist
Absolutely love this illustration !! It looks like a drawing out of one of those scriptures that the monks used to write and illustrate in the Renascence era!!
Neferu's avatar
NeferuProfessional General Artist
Thanks! :) That really is a compliment, because I use this style, hoping it will look a little bit like these pictures you describe. :)
Shijakjin's avatar
ShijakjinHobbyist Photographer
Wundervolles Bild!
Stevewheel's avatar
Very cool. Love the contrast.
sternban's avatar
sternbanHobbyist Traditional Artist
Deinen "Holzschnittstil" :D finde ich auch genial! Machst Du das am PC oder per Hand (vor allem die schönen Schraffuren) ?
Neferu's avatar
NeferuProfessional General Artist
Danke! :) Ich habs bisher nur mit PC gemacht, auch wenn ichs unbedingt mal per Hand versuchen möchte. Auf meinem Blog sieht man immer Arbeitsschritte dazu, falls du gucken magst: [link]
sternban's avatar
sternbanHobbyist Traditional Artist
Ich habe seit ein paar Wochen auch noch eine Facebook-Fanseite, da lade ich auch kleinere Sachen oder Hintergründe hoch, die ich auf DA nicht zeige, falls Du auch bei Facebook bist, kannst mich da gerne adden: [link] :)
sternban's avatar
sternbanHobbyist Traditional Artist
Oh, danke, da schau ich gleich mal vorbei. Ich mache alles noch traditionell auf Zeichenkarton, wobei ich oft den Hintergrund unanbhängig von der z.B. Hauptfigur zeichne und dann am PC beides zusammenmontiere. So habe ich die Möglichkeit im Nachhinein die Figur an die richtige Stelle zu setzen und kann vorher den Hintergrund ohne Rücksicht auf die Figur zeichnen. (hab das so mal für mich ausgetüftelt und mach das seit einiger Zeit so) Theoretisch könnte ich dann ne Figur auch in einen anderen Hintergrund setzen :D wenns mich mal packt...

Per Hand hast Du halt mit klassischer Zeichenfeder nen anderen Schraffur-Stil als per PC, das sieht man dann schon. (da die Linien z.B. nie so 100% gleichmäßig sind als am PC) Aber der PC hat natürlich auch seine Vorteile, denn Du kannst da ja jederzeit was korrigieren und rückgängig machen, was am Papier eher schlechter geht. Und Du kippst da auch nicht versehentlich ein Tuscheglas mal um :D.
WilliamFDrake's avatar
Endlich mal ein Bild eines Praioten, das Praios gerecht wird^^
Spacegryphon's avatar
SpacegryphonHobbyist Traditional Artist
OMG das sieht richtig kultig aus! :)
Wenn man zu lange auf das Bild starrt, wird man astral ausgebrannt! :giggle:
Theaitetos's avatar
Das Bild selbst finde ich toll, auch wenn ich den Heliodan etwas anders in Erinnerung habe (Tiara, Guertel und Statur).
Neferu's avatar
NeferuProfessional General Artist
Also ich habe als Referenz für die Kleidung das Caryad-Portrait aus Wege der Götter (S. 312) genommen und zusätzlich das Portrait Herz des Reiches S. 177, was die Bärtigkeit angeht.
Außerdem noch eine Referenz von Uli Kneiphof -> gestutze Bartversion. :)

Eine andere Referenz habe ich leider nicht finden können.
Theaitetos's avatar
Nein nein, der Heliodan selbst sieht richtig aus, nur eben Schaerpe/Guertel und Tiara waren mir etwas anders in Erinnerung. Die Tiara ist mEn etwas spitzer/hoeher (entsprechend der Raulskrone, Jariel Praiotin XII: [link]) und die Schaerpe auf dem Bild halt ein wenig "unordentlich" fuer den obersten Priester Aventuriens. =P

Bei der Statur scheint es mir auch ein wenig komisch, ohne dass ich es genau benennen koennte - vielleicht die schmalen Hueften/Effekt des Guertels oder die langen Beine?
Neferu's avatar
NeferuProfessional General Artist
Stimmt, da sieht die Tiara wirklich sehr spitz/hoch aus. Ich hab mich da eben hieran gehalten, da wirkt sie irgendwie runder. Oo -> [link]
Von diesem Bild habe ich auch die Schärpe (die man hier jetzt leider nicht sieht) übernommen.
Theaitetos's avatar
Noch eine Frage zum unteren Teil des Gewandes: Warum hast du das nicht wie oben fortgesetzt, sondern gerade am Guertel die 3 verschiedenen Lagen in eine integriert? Sieht auch ein wenig ungewoehnlich aus.
Neferu's avatar
NeferuProfessional General Artist
Hab ich auch einfach von der Vorlage übernommen. Wie gesagt, ich hatte einfach mal mit Hilfe von Wiki-Aventurica nach Bildern von Hilberian Praiogriff II. gesucht und da diese zwei Stück gefunden, an denen ich mich dann orientiert habe. Beim Caryad-Bild (3/4-Körperansicht, das andere Bild ist nur ein Portrait) verläuft die Klamotte auch genau so (Wege der Götter S. 312).
Ich ging einfach davon aus, dass diese drei Lagen auf Gürtelhöhe enden, vernäht werden und der Gürtel dann die Naht verdeckt. :)
Theaitetos's avatar
Komisch das alles. Hast du das alte 4.0 Aventurische Goetterdiener zur Hand? Da sollte ein Praiot drin sein, kann aber sein, dass es nur ein Novize war. Auf dem Cover von WdG vermag ich aber die dreifache Robe auch unterhalb des Guertels zu erkennen: [link]

Liegt dann natuerlich nicht an deinem Bild, sondern an widerspruechlicher Setzung - ist bei DSA ja nix neues. =P
Neferu's avatar
NeferuProfessional General Artist
Oh ja, das hast du Recht. :D Ich sage nur: Das Maraskenbild für den neuesten Boten... Ich hab sämtliche bisherigen Maraskenbilder gewälzt und in unterschiedlich alten Publikationen (und bei solchen Spielfiguren) alles mögliche gefunden (besonders, was die Augen anging).
Eigentlich findest du da praktisch alles... Marasken mit nur zwei Facettenaugen (Strom des Verderbens), mit vier Augen (eine Figur), mit sechs (eine andere Figur, und Abbildung aus dem Bestiarium), mit sieben winzigen, runden, seltsam angeordneten Augen (Blutrosen und Marasken) und mit acht winzigen runden Spinnenaugen (Cover von Maraskengift)... ... ich würde sagen, vermutlich gibt es einfach verschiedene Unterarten. X_x Das würde dann auch erklären, warum eigentlich meistens geschrieben steht, dass es rotes Fell mit gelben Flecken ist, aber in 90% der Illus ist es gelbes/helles Fell mit dunklen Flecken. Ich hab mich da einfach so rausmanövriert, dass ich versucht habe ihr Haar so darzustellen, dass man nicht 100%ig sagen kann, was jetzt die Fellgrundfarbe ist.
View all replies
heartleaves's avatar
Das Bild passt vom Zeitpunkt her aber wie die Faust aufs (Praios)Auge! Ich habe gerade meinen alten elburumer Magier ausgegraben. :rofl:

Aber ein sehr gelungenes Bild, wie ich finde. :meow:
balthasarcraft's avatar
balthasarcraftProfessional Artisan Crafter
The interaction of light and shadow in this piece is amazing. wonderful work as always.
The-Raveline's avatar
es stimmt leider, eines von zwei absolut verpixelten bildern..
also danke fürs hochladen!
holysunlight's avatar
holysunlightHobbyist Traditional Artist
Schade drum, ist sehr schön. :)
Ich würd dir aber empfehlen, die Sphärenkugeln etwas zur Seite versetzt zu platzieren, niemand trägt sowas zwischen den Beinen. ;)
B3hold3r's avatar
Schade, dass der Abdruck nicht gut gelungen ist. Vielleicht kommt es ja zum Zweitabdruck im Band zur Quanionsqueste.
Neferu's avatar
NeferuProfessional General Artist
Ja, ausgerechnet eine Seite mit Illustration musste dieser Druckfehler ja treffen. xD Ein Zweitabdruck wär natürlich schön... :3
anonymous's avatar
Join the community to add your comment. Already a deviant? Sign In
©2019 DeviantArt
All Rights reserved