literature

Einkaufszettel - ein Experiment

Deviation Actions

Knight-Poet's avatar
By

Literature Text

I.

Kopfsalat
Balsamico
Walnüsse
Honig
Olivenöl
Zwiebeln
Knoblauch
Rotwein
Kerzen


II.

Hähnchenschenkel
Walnüsse
Rosinen
Olivenöl
Ciabatta
Weißwein
Kerzen
Massageöl
Schokolade
Kondome


III.

Dosenravioli
Wodka
Ein Experiment, sehr work-in-progess, sehr "erster Versuch".
Kognitive Narratologie besagt, dass jeder Text ein narrativer Text sein kann, wenn der Leser ihn narrativ liest. Dementsprechend sind hier drei Einkaufszettel. Die Narration findet vor allem im Kopf des Lesers statt.
Kommentiert bitte, wie ihr das Konzept und meine erste, flüchige Ausführung desselben findet :)
Ich werde weiter damit spielen.
Comments7
Join the community to add your comment. Already a deviant? Log In
katstark's avatar
Spannende Idee. Bin gespannt was du noch daraus machst.
IrisVilliam's avatar
Kann mich den anderen nur anschließen, ich mag das Konzept ebenfalls.

Und ich bin offenbar die einzige, die nicht glaubt, dass er die Ravioli alleine essen muss. ;-)
Pereyga's avatar
Gefällt mir, man kann sich wirklich selbst Szenarien dazu denken
Thyme-Sprite's avatar
:rofl: Das ist super! Ich kringle mich vor lachen. Obwohl es für den, der die Einkaufszetter verfasst hat, wohl nicht so lustig geendet hat.
(Ich stelle mir vor erstes Date, das dann gut gelaufen ist, zweites, bei dem er/sie sich viel erhofft hat...und den dritten Abend gefrustet allein daheim.)

Spannendes Konzept, gefällt mir total gut!
AntifascistLilitu's avatar
vakuumhaltig's avatar
Eigentlich sehr interpretationsoffen, aber ich weiß genau, was für eine Geschichte ich darin sehe ... (und dass ich diese Geschichte bewusster "gelesen" habe als so manche andere)
Mitternachtseule's avatar
Interessantes Konzept, ich kann mir auf Anhieb drei Szenen vorstellen, die hinter den jeweiligen Einkaufszetteln stehen könnten - wobei die letzte eine sehr traurige ist...
Join the community to add your comment. Already a deviant? Log In