Joachim-Berger's avatar
Hobby-Author
66 Watchers18.2K Page Views222 Deviations
Sweet leisure home at Amanda's
0
2
Operation Blaue Sonne Kap16+17
0
0
Operation Blaue Sonne Kap14einhalb+15
5
0
Operation Blaue Sonne Kap13+14einhalb
7
0
2
1
Target practice
0
1
See all
Germany
Deviant for 8 years
Badges
Albino Llama: Llamas are awesome! (99)
I've seen it: It's Coming -- Stay Tuned!
Current progress and works
My third book "Seelenheil" is now 600 pages long. I'm a little nervous if I'm going to be able to give the ending the power it deserves. I don't think it'll go over 700 pages, though. There is another project I'm working on at weekends, but it is undoubtetly huge, maybe even bigger than "Seelenheil". I'll expect not to be finished during the next 2 to 5 years. The fact that I like to present finished things, not works in progress, explains why there is rarely anything to be seen from me, but be sure, I'm still creating.
New Internet connection established
I'm back to business.
Offline because of no line to be online
Due to some restructuration of my daily life, I'll have to be absent for at least two weeks. I'll try to figure something out to shorten that time, but I'm essentially writing this in case you thought I might have died.

Comments119

anonymous's avatar
Join the community to add your comment. Already a deviant? Sign In
Ovis-gmelini-aries's avatar
Ovis-gmelini-aries|Professional Writer
Danke für den Lama-Austausch run llamas run 
Reply  ·  
Joachim-Berger's avatar
Gern. :)
Reply  ·  
DuchesseOfDusk's avatar
DuchesseOfDusk|Hobbyist General Artist

Hey, ich habe gesehen, dass du einige Texte/ Literatur in deiner Gallery hast. Also wenn du gerne Feedback zu deinen Geschichten haben möchtest, schau doch mal bei meiner Gruppe vorbei :iconreadthine-readmine:
Dort tauschen wir regelmäßig Feedback zu Literaturdeviations aller Art (auch Comics) aus :) (Smile)

Du findest die Regeln hier: Die Regeln - Deutsch
Falls du irgendwelche Fragen hast, schreibe eine Nachricht an die Gruppe oder frage mich einfach :) (Smile)
Und wenn du kein Interesse hast, ist das natürlich auch völlig okay :) (Smile)

Reply  ·  
Joachim-Berger's avatar
Danke, das ist sehr freundlich von dir.
Mir ist die Gruppe schon positiv aufgefallen, nur war ich skeptisch, ob ich in der Lage bin, dem "Geben"-Teil in "Geben und Nehmen" gerecht zu werden. Meine Inbox quillt immer über mit Zeug, das ich nie anschaue. Ich möchte durchaus, wenn ich etwas auf deviantart anschaue, eine Rückmeldung geben wie im Regelwerk der Gruppe umrissen. Aber in letzter Zeit habe ich kaum Kraft dafür und oftmals kann ich nichts schreiben, weil mich die schiere Größe und Menge von mit Herzblut hergestellter Kunst und Schrift betäubt und zurückweichen lässt. :sigh:

Ich hasse es, dass Worte so unzureichend sind.

Naja, eigentlich hast du mich schon rumgekriegt.
Trotzdem sehe ich das kompliziert...
Ich bin im Bücher-Bereich angesiedelt, also keine Kurzgeschichten und Gedichte. Je mehr Klartext ich habe, desto besser kann ich kritisieren, weil ich sehr systematisch bin. Ätherische, schwer fassbare Gedichte flüchten vor meinem kritischen Blick wie Spiritus in der Sonne. Ich schreibe jetzt mein drittes "Buch", und die beiden ersten sind schon 400-Seiten-Wälzer - also, ich will sagen, 5000 Wörter sind zu wenig für einzelne Kapitel. Ist das üblich, so lange Geschichten deswegen auch noch in Szenen zu zerpflücken? Da fehlt ja der ganze Kontext, wenn einer mittendrin anfangen soll.
Reply  ·  
DuchesseOfDusk's avatar
DuchesseOfDusk|Hobbyist General Artist
Also die meisten Gruppenmitglieder reichen längere Texte ein und keine Gedichte. Es sind auch sehr viele Kapitel längerer Romane dabei.
Das mit dem Wortlimit ist so eine Sache. Irgendwo müssen wir eine Grenze ziehen, und die ist bei 4500 (absolutes Maximum 5000) Wörtern. Für den Fall, dass einem Leser ein Kapitel so gar nicht gefällt möchte ich niemanden durch die Gruppe zwingen, mehr als 5000 Wörter eines Textes zu lesen, den er gar nicht mag, und am Ende auch noch eine konstruktive Kritik dazu zu verfassen.
Des weiteren habe ich ein Programm, mit dem ich die Texte zufällig auf die Leser verteile. Es kommt also häufig vor, dass ein Leser nur ein Kapitel liest und nicht die ganze Geschichte. Die Leser können also immer nur Rückmeldung zu dem Text geben, den sie für die Leseliste lesen.
Ich habe es aber schon oft gesehen, dass einigen Leuten die Texte so gut gefallen, dass sie unabhängig von der Gruppe beim ersten Kapitel zu lesen anfangen und Kritiken zu allen Kapiteln schreiben, die sie lesen. Es kann also durchaus sein, dass sich 1-2 Leute finden, die deine Texte durch die Gruppe kennen lernen und sie einfach so lesen, weil sie ihnen so gut gefallen.

Was du bezüglich der Wortlänge machen kannst:
Wenn dein Kapitel länger als 5000 Wörter ist, kannst du es teilen, auch wenn die Teilung mehr schlecht als recht ist. Die beiden Teile kannst du in deine Scraps hochladen. Und dann kannst du in den Artist's Comment dazuschreiben, dass du die Kritik gerne unter dem ganzen Kapitel haben möchtest und den Link einfügen. Die meisten Leute werden es dann so machen. In der Leseliste werde ich dann auch nochmal einen entsprechenden Hinweis schreiben. Dafür wäre es super, wenn du mir das beim Einreichen des Textes sagst, damit ich es nicht vergesse.

Was du machen kannst, damit sich Leser besser in einem Kapitel zurechtfinden:
Du kannst in deinen Artist's Comment eine kurze Auflistung der wichtigsten Charaktere schreiben und eine kurze Zusammenfassung der wichtigsten Ereignisse.
Das habe ich schon bei den texten anderer Leute gesehen und ich finde es sehr gut. Die Liste der Charaktere schreibe ich selber auch immer, aber für die Zusammenfassung bin ich zu faul ;-)

Ich schreibe auch an einem Roman, der mittlerweile ca. 300.000 Wörter lang ist und noch nicht fertig ist. Die Kapitel reiche ich auch immer in der Gruppe ein. Und ich fand das Feedback zu den einzelnen Kapiteln bisher immer sehr gut, auch wenn die Leser in vielen Fällen nur das eine Kapitel, oder ein paar weit auseinander liegende Kapitel, gelesen haben. Also die Leser kennen meistens nur einen kleinen Teil aus meinem Roman, aber ich fand die Kommentare immer sehr hilfreich.

Puh, jetzt habe ich ganz schön viel geschrieben. Du kannst es dir ja einfach nochmal überlegen, oder auch einfach mal für 2-3 Leserunden ausprobieren :)
Eine Leserunde sind übrigens immer so ca. 7 Wochen.
Reply  ·  
Joachim-Berger's avatar
Danke, das sind gute Tipps. Nod 
Dann werde ich wahrscheinlich einzelne Szenen verwenden und zuvor einen kurzen Abriss geben.
Reply  ·