literature

Geh und Horch [Ein interaktives Gedicht]

Deviation Actions

fantom125's avatar
By
Published:
398 Views

Literature Text

>> AUF DIESER SEITE BEGINNT DIE WANDERUNG! <<
|| Bitte Kommentar beachten! ||


Sommer. Hitze. Wandertag.
Hast du den Rucksack schon gepackt?
Klar doch, der Auftrag ist erfüllt:
die Brote geschmiert, der Tee abgefüllt,
Obst, Karte, alles eingesackt.
Dein Lächeln: genauso, wie ich's mag!
Fahrkarte - hab ich. Wetter - sehr schön.
Die Uhr - ist gestellt. Zeit, nun zu gehn.
Die Kamera noch. Geputzte Schuh.
Also ich bin fertig jetzt. Und du?
Bist du auch so gespannt, was der Tag uns bringt?
So horch doch, wie heut alles klingt!


* Trippel - Trappel *
* Rums *
* Summ-Summ * Tock-Tock * Bing-Bong *
* Schmatz * Klick - Klack * Gluck-Gluck * Tirilü *
* Zizitt *
* Bim-Bam * Klitsch-Klatsch *
* Tick - Tack *

* Krach * Lärm *
* leise *
* stumm * still *

* schrillen * dröhnen *
* summen * zirpen * brummen * rauschen *
* klopfen * surren *
* lachen *
* schallen * knirschen * schwatzen * kratzen *
* knistern *

Dresden, Germany, 2016

    GEH UND HORCH - EINE TOUR DURCH DIE GERÄUSCHE EINES WANDERTAGES

Dies ist ein weiteres Exemplar von meinen "Wandergedichten". Dieses Mal geht es um all die Geräusche, die an einem solchen Wandertag zu hören waren.  Und das waren ganz schön viele! Deshalb ist dieses Gedicht auch so lang geworden - 16 Strophen!!

Irgendwann kam mir dann die Idee, es zu unterteilen. Und so kann jeder selbst entscheiden, welches Geräusch er als nächstes entdecken will. Insofern hat der Titel (der ein wenig mit der volkstümlichen Bezeichnung für die Stasi = "VEB Horch und Guck" spielt) eine dreifache Bedeutung: Erstmal bin ich losgegangen und habe meine Lauscher aufgestellt, jetzt kann der Leser selbst seinen Weg wählen und das nacherleben, indem er auf irgendeinen Link geht, und als drittes sollte jeder tatsächlich rausgehen und nachprüfen, ob ich die Geräusche auch gut beschrieben habe!-)

Hinweise:
1. Alle Worte in der "Geräuschewolke" tauchen irgendwann in den Strophen auf. Manchmal sind sogar mehrere Geräusche in einer Strophe!
2. Damit es nicht zu einfach wird, kann man nicht von jeder Strophe zu allen anderen Geräuschen, sondern nur zu einigen ausgewählten. Die Wolke an sich bleibt immer gleich.


=> Ich wünsche allen den größtmöglichen Spaß beim Wandern!-)

Vielen Dank für die Anregung dazu und viele Grüße gehen an :iconretsamys: Ret Samys! Dort gibt es mein Vorbild zu entdecken:  Das Labyrinth
© 2016 - 2022 fantom125
Comments9
Join the community to add your comment. Already a deviant? Log In
AngelDemon678's avatar
Großartiger Anfang! Ich mochte, wie es fließt!

Ich bin mir nicht sicher warum es, in diesem Ordner ist, aber es eine schöne Arbeit ist!