A
literature

Aphorismen (Bingo - Prompt Nr. 5)

fantom125's avatar
By fantom125   |   
1 10 91 (1 Today)
Published:
1) Wenigstens fünf unsterbliche Momente sollte jeder erleben: Willkommensein, Gebrauchtwerden, Hilfestellung, Liebeskraft, Selbsterkenntnis.

2) Bedenke viel, nie alles.

3) Lerne allerlei, erinnere manches, vergiss genug.

4) Willst du vorwärts kommen, gehe rechtzeitig los.

5) Eile gemächlich, verweile gelegentlich, langweile niemals.

6) Jedes Wort erzählt andere Geschichten.

7) Erfreuen dich Aufgaben, danke deinem Aufgabensteller!

8) Lobe deinen Nächsten!

9) Höre sämtliche Regeln, prüfe deren Anwendbarkeit, folge letztlich natürlichen Instinkten.

10) Aphorismen schreiben bedeutet hochkonzentriertes wohlbedachtes Arbeiten, wobei bestenfalls Herz, Verstand sowie Vernunft gleichermaßen mitwirken.
© 2019 - 2020 fantom125
Dresden, Germany, 2019


        =>   
Bingo-Beitrag zum Bingo der Schreiberlinge ( fav.me/dd4k2ku )

        =>    Prompt Nr. 5 lautete: "
Schreibe einen Aphorismus, ohne eins der 100 häufigsten Worte des Deutschen zu benutzen."

        =>    Meine selbstgestellte Aufgabe ist es, auch die Nummer vom Prompt im Text auftauchen zu lassen.


Anmerkung:      Nach dem ersten Schock über die vielen ausgeschlossenen Worte und einigem Herumprobieren habe ich so viele Sprüche gefunden, dass es mehr als nur ein Aphorismus geworden ist.
                        Persönliche Zusatzbedingung: Kein Wort der ersten Aphorismen taucht in den folgenden auf.
                        Hoffentlich klingt das alles nicht zu altklug ...



Weitere Gedichte und Texte: [link]

My English poems and texts: [link]

English short stories: [link]
Comments10
anonymous's avatar
Join the community to add your comment. Already a deviant? Log In
sacredZinja's avatar
sacredZinjaHobbyist Writer
Cool - fast schade, dass ich die 5 nicht auf meinem Zettel hab. :-) Konnte so aber umso unvoreingenommener lesen.

Mich persönlich spricht Aphorismus Nr. 2 am meisten an. Ist irgendwie entlastend. Nr. 3 mag ich aber auch. Vielleicht aus demselben Grund. :D
fantom125's avatar
Nummer zwei finde ich auch selbst besonders gut. Weil ich es oft zu gut machen will und dann zu lange über eher unbedeutenden Details brüte!-)
sacredZinja's avatar
sacredZinjaHobbyist Writer
*hihi* Davor bewahrt dich das "an vieles denken" ja nun nicht unbedingt...
GawrilaGhul's avatar
GawrilaGhul General Artist
könnte von paulo coelho sein.
ist scheiße. :nana:
fantom125's avatar
rrrrrrrrr!-)
Flammenfeder's avatar
FlammenfederHobbyist Writer
Oh wow... das... sind ein paar Aphorismen mehr als gedacht. 
Und ich als Laie finde, da sind sehr gute dabei :D Ich würde sagen, du hast die Aufgabe bravourös gemeistert!

(Ich glaube, altklug zu klingen gehört zum Berufsrisiko des Aphoristikers xD)
fantom125's avatar
Welcher ist eigentlich der Aphorismus, der dir persönlich am besten gefällt?
Flammenfeder's avatar
FlammenfederHobbyist Writer
Oh, das ist eine schwierige Frage... aber wenn ich mich entscheiden müsste... dann die 1. und die 9.  
fantom125's avatar
Danke, stimmt wahrscheinlich!-)

Und übrigens - appropos Aphorismius Nr. 7 ... :D:D:D
Flammenfeder's avatar
FlammenfederHobbyist Writer
hihi, danke^^
anonymous's avatar
Join the community to add your comment. Already a deviant? Log In