Wie Schtzt Man Autofarbe

4 min read
0 Favourites
0 Comments
10 Views
HGG8I95B1X (Custom)

Möchten Sie die Farbe Ihres Autos richtig, manuell oder mechanisch aufstellen? Achten Sie auch zu Hause auf diese Grundregeln.

Lack ist ein sehr wichtiger und zerbrechlicher Teil eines Autos. Deshalb wollen wir sie sichtbar machen und gleichzeitig schützen. Ein solcher Service wird nicht nur durch Folie, sondern auch durch eine gewöhnliche Wachsschicht erbracht. Es kann teilweise einfach mit einem Shampoo mit einer Wachsbeimischung oder beispielsweise durch ein Emulsionsprogramm in einer Selbstbedienungsspülmaschine aufgetragen werden. Die Verwendung lackschutz ist der beste Weg, um die Autofarbe zu schützen.

Die effektivste Methode ist jedoch die manuelle Anwendung direkt auf den Lack. Ein solcher Service wird sicherlich am besten von spezialisierten Autowaschzentren mit hochwertiger Autokosmetik und geschultem Personal gehandhabt. Es ist eine größere Wissenschaft, als es auf den ersten Blick scheint. Wenn Sie jedoch die folgenden Regeln befolgen, können Sie dies selbst tun.

Berücksichtigen Sie, dass die Zubereitung die anspruchsvollste ist

Bevor Sie mit dem Wachsen beginnen, müssen Sie den Lack dafür vorbereiten. Und es geht nicht nur darum, das Auto zu waschen. Der Vorteil des gründlichen Waschens des Autos vor dem Wachsen ist die Tatsache, dass Sie dann im Grunde jedes Shampoo verwenden können, einschließlich des, das die Wachse wegspült.

Auch wenn das Auto sauber aussieht, glauben Sie mir, es ist wahrscheinlich überhaupt nicht zum Wachsen. Was im Laufe der Jahre auf die mikroskopischen Falten und die Lackschicht selbst aufgetragen wurde. Zum Beispiel fliegender Rost, Bremsstaub, tief verwurzelter Schmutz, Asphalt, organische Verschmutzung, Reste von alten Wachsen und so weiter. Sie können es leicht erkennen, wenn Sie Ihre Hand über die Farbe laufen es rauscht und nicht verstopfen? Es muss mit so genanntem Ton, Gummi für die Dekontamination behandelt werden.

Clay ist eine Gummi-In-Detail-Nomenklatur, die solche Verunreinigungen einfängt und den Lack perfekt reinigt. Es ist wichtig, Härte zu wählen. Weiche, mittlere und harte Versionen werden in der Regel verwendet. Ihre tatsächliche Härte unterscheidet sich vom Hersteller, aber im Allgemeinen ist die weichste Version für relativ neue und glatte Farben geeignet, mit höherer Härte mehr für ältere und stärker kontaminierte Farben. Alles, was Sie tun müssen, ist den Gummi über die Farbe mit zwei Fingern laufen und sprühen ein spezielles Schmiermittel auf die Farbe vor jeder Reihe von Strichen. Verunreinigungen auf der ursprünglich relativ sauberen Farbe sind auf dem verwendeten Material zu sehen.

Um einen Teil der Schmierung von der Farbe und auch die freigesetzte Kontamination zu entfernen, ist es wichtig, das Auto nach dem Tonen wieder zu waschen. Dieses Mal bevorzuge ich ein pH-neutrales Shampoo, das keine Wachse entfernt. Dies würde nichts nützen, wenn es später angewendet würde. Dann trocknen Sie das Auto mit einem Mikrofasertuch.


Abdeckung der Kunststoffteile

Die Detaillierungsvorbereitung umfasst auch Vorbereitungen für maschinelles oder manuelles Polieren, die auch die letzten Kratzer und Verunreinigungen von der Farbe entfernen, sowie Glasuren, die die Kratzer mit Material füllen. Für unsere Laiennutzung ist es jedoch bereits ein höheres Mädchen, und ich versuche zu sagen, dass nicht ein obligatorischer Teil jedes Wachsens. Wenn Sie jedoch sicher sein wollen, das perfekte Ergebnis zu erzielen, lohnt es sich, so genannte Polituren oder Pre-Vax-Produkte zu verwenden.

Tragen Sie mehr dünne Schichten

Das Wachsen selbst ist ein gewisses Sahnehäubchen auf dem Kuchen nach diesen Operationen. Neben dem Wachs selbst benötigen Sie auch einen Schaum- oder Mikrofaser-Applikator und wieder ein sauberes Mikrofasertuch.

Tragen Sie eine sehr dünne Wachsschicht über den Applikator auf. Sobald das Wachs gesetzt ist, ist es Zeit zu polieren. Sie erkennen ein Wachs, wenn Ihr Finger nicht leicht auf der Oberfläche rutscht, wenn Sie die aufgetragene Schicht berühren. Sie können dann den Vorgang wiederholen, um mehr Wachsschichten aufzutragen. Die Lücke zwischen diesen Aufgaben sollte jedoch mindestens eine Stunde betragen.

Vor allem Sauberkeit der Werkzeuge

Natürlich können beim Polieren von Wachs alte T-Shirts verwendet werden. Aber Sie wachsen die Lackierung Ihres Autos wahrscheinlich, weil Sie es schützen wollen. Und so ist es am besten, ein hochwertiges und großformatiges Mikrofasertuch zu verwenden. Sie sind aus feinem Material, dank dem Sie die größte Vogelscheuche in der Pflege von Farbkratzern vermeiden.

Es sind Kratzer, die entstehen, wenn Schmutz zwischen Werkzeug und Lack gelangt, sei es beim Waschen, Trocknen, Tonen oder Polieren. Für dieses Phänomen entstehen die meisten Lektionen zum Waschen, aber auch zum Autowachsen. Zum Waschen verwenden Sie zwei Eimer, einen sauber und den anderen schmutzig, wo Sie immer den Mikrofaserschwamm spülen.

Published:
Comments0
anonymous's avatar
Join the community to add your comment. Already a deviant? Log In