Shop Forum More Submit  Join Login
Img 20150810 090657 by eumel1999 Img 20150810 090657 by eumel1999
Add a Comment:
 
:iconjooleya:
Jooleya Featured By Owner Sep 20, 2016  Hobbyist Traditional Artist
Dann will ich mal meine Antwort von hier fortsetzen. :) Den Totenschädel hast du sehr schön schattiert und als Technik hast du Kreuzschraffur gewählt. Bei Kreuzschraffur ist es so, dass das Bild immer feiner und genauer aussieht, je kürzer die Schraffurstriche sind. Besonders beim Hintergrund sind hier die Striche sehr lang (schnell fertig werden mit der großen Fläche :D ) und je länger die Striche sind, desto mehr stechen sie als "Striche" ins Auge, statt wie eine Fläche zu wirken. Wenn du bei Schraffur als Technik bleiben willst, würde ich dir empfehlen, die Striche kürzer und gleichmäßiger zu halten und bei Kreuzschraffur häufige und gleichmäßige Richtungswechsel zu haben, wenn du größere Flächen schraffierst. 

Wenn du noch mehr Realismus möchtest, kann eine Wischtechnik sehr hilfreich sein. Die Resultate davon siehst du auf eigentlich allen meiner Bilder. Dafür schraffiere ich entweder sehr leicht, oder ich bringe den Bleistift in kleinen, kreisförmigen Bewegungen auf, wobei es wichtig ist, das Papier mit der Mine nicht einzudrücken. Dann nehme ich einen Papierwischer oder meine Finger und verwische das Graphit. In mehreren Schichten und mit verschiedenen Härtegraden wird es dann dunkler. 

Aber für Realismus wäre mein wichtigster Tipp: vermeide Outlines. Das Auge sieht Umrisse zwar wie eine scharfe Kante, aber in Wirklichkeit haben Dinge ja keine Linie, die sie begrenzt. Was unser Gehirn wie eine Linie wahrnimmt, ist in Wirklichkeit z.B. ein Schatten, wo sich etwas von uns weg wölbt. Schatten haben jedoch meist einen Verlauf, keine scharfe Kante. Umrandungen also zu schattieren, statt sie wirklich als Linie zu zeichnen (außer halt ganz am Anfang als leichte Linie, damit du weißt, wo die Umrisse sind) bringt dich einen großen Schritt weiter in Richtung Realismus. 

Wenn du hingegen lieber comicartig oder im Manga-Style zeichnest, sind Outlines ein Stilmittel und völlig ok. Das kommt also ganz auf deine Vorlieben drauf an. Doch auch bei eher comicartigen Zeichnungen sind die Zeichnungen umso wirkungsvoller, je besser sie schattiert sind. Und egal, ob mit Kreuzschraffur oder Wischtechnik, je mehr von der Graupalette zwischen Schwarz und Weiß du verwendest (also sehr helle bis hin zu sehr dunklen Grautönen), desto lebendiger und effektvoller werden die Zeichnungen. 

Ich hoffe, dass du mit den Tipps was anfangen kannst. :) Der Totenschädel gefällt mir jedenfalls schon mal sehr gut! 
Reply
:iconeumel1999:
eumel1999 Featured By Owner Oct 29, 2015
Danke
Reply
:iconstarkite1:
StarKite1 Featured By Owner Oct 29, 2015  Student Traditional Artist
Ach ja, nettes Bild.:)
Reply
:iconstarkite1:
StarKite1 Featured By Owner Oct 29, 2015  Student Traditional Artist
Hey, du hast Kunst hochgeladen.Clap  Ich bin stolz auf dich!Clap 
Reply
Add a Comment:
 
×

:iconeumel1999: More from eumel1999




Details

Submitted on
October 28, 2015
Image Size
757 KB
Resolution
1944×2592
Link
Thumb

Stats

Views
36
Favourites
1 (who?)
Comments
4
Downloads
0

Camera Data

Make
HUAWEI
Model
HUAWEI G525-U00
Focal Length
5 mm
×