Shop Forum More Submit  Join Login
About Deviant Artist Nils St. Müller-OehringMale/Germany Recent Activity
Deviant for 2 Years
Needs Core Membership
Statistics 30 Deviations 190 Comments 1,803 Pageviews
×

Newest Deviations

Danger - Tesla-gun by eNSMOe Danger - Tesla-gun :iconensmoe:eNSMOe 0 0
Literature
Der Nase nach
Große Muscheln, dicker Deckel
Schlohweiß ziehen sich die Fäden
Schwarz im Ganzen, bunter Falten
Grauer Star kann vieles walten
Klein sind Klappe, grauer Nähte
Läuft entgegen einem Dackel.
Unter Ruß die Linden toasten
Pech bringt dann der enge Eck
Schießt ins Grüne um die Auster
Kreuzt vor Lehrer drinnen munter
Schleifenziehend und dann weg.
Noch brennt die Nase, juckt der Nacken,
Voll ist hier und unbewegt.
Alles fliegt, keiner wird schnacken.
Bin "gespannt - wie's - weiter - geht"
:iconeNSMOe:eNSMOe
:iconensmoe:eNSMOe 2 0
Literature
2018,11,06
Spitz der Bogen, der gefangen
Spielt der Bänder Melodie
Singt von dem was fort gegangen
Dem was kommt und dann doch nie
Frösche halten sanft die Haare
Fest in Haft des trocknen Harz
Fließend reißen sich die Maare
Fort und malen die Welt schwarz
Kreischend findet was gewollt war
Kichernd sich in weitem Hall
Knabbert in dem Ohr unnahbar
Auch am letzten Nerv der Schall
Ausgelassen sind die Geister
Aus der falschen Tür hinaus
Alte und auch neue Meister
Geigen einen Ohrenschmaus
:iconeNSMOe:eNSMOe
:iconensmoe:eNSMOe 0 0
The Salt of Scarborough  by eNSMOe The Salt of Scarborough :iconensmoe:eNSMOe 1 0 Hungriger Traum by eNSMOe Hungriger Traum :iconensmoe:eNSMOe 3 0
Literature
2018,02,13 Klara
Von unsichtbarem Faden,
Gehoben und gehalten
Schwebt langsam träge ziehend
Die Hand am Handgelenk.
Und zwischen zarten Fingern,
greifend in den Lüften
verschmilzt über der grünen
Pfanne deren Wender.
Sie starrt mit leeren Augen
erschöft, verträumt, vergessen,
vor sich in die Ferne
glasig offenen Blickes.
Ein Atemzug ruckt an der Kippe
Die Fluppe war ganz frisch gerollt
Nach drehen war vergessen,
dass sie sie anzünden wollt'.
Die Schultern hängen tief gebogen,
ziehn den Kopf zur Giotin'
So weit wird jetzt nicht kommen,
doch muss sie wieder lernen gehn.
trotz schwerer Prüfung ungebrochen
hält das Rückrad schweren Kopf,
steht der Fuß auf festem Boden,
und das Spielbein spielt zum Trotz.
:iconeNSMOe:eNSMOe
:iconensmoe:eNSMOe 1 0
Literature
2018,01,23 Des Dichters Ungedult
Es fehlen mir Verse, so lange, so sehr.
Ich rufe euch Verse: So kommt doch mal her.
Sill steht die Zeit und ich warte lang.
Will kein Vers kommen, was mache ich dann?
:iconeNSMOe:eNSMOe
:iconensmoe:eNSMOe 1 1
Literature
2017,12,14
gehalten die hände vertraut in sich ruht
das was die bindung geschaffen
entspannte gedanken vor lodernder glut
hebend der freude zu straffen
wollend zu geben gewaltige wut
zu lange gestaut und gehalten
wollend zu fließen durch mächtige flut
strömend sich ganz zu entfalten
lodernde lüfte zertrennen den geist
sehnen an seidigem faden
brechende böden derweil lodernd speißt
bebend sich an körpern laben
:iconeNSMOe:eNSMOe
:iconensmoe:eNSMOe 0 0
Literature
2017,10,13 Freitag der 13. (Friday the 13th)
wachsende worte wechseln auf seiten
bilden einander ein enges geflecht
zeigen in wellen in strecken und zeichen
unter einander den willen der echt
schallende worte geistreich gebunden
hallen geschwiegen durch befreiten geist
hat dann der wille den fokus gefunden
ist es der körper der ihn befreit
wabernde wachsende wummernde klänge
brechen und bersten den willen zum ziel
schwinden schummernd in weite längen
zum richtigen zeitpunkt ist möglich viel
:iconeNSMOe:eNSMOe
:iconensmoe:eNSMOe 0 0
those you speek of by eNSMOe those you speek of :iconensmoe:eNSMOe 2 0
Literature
2017,07,24 Gluehwuermchensommer
Glühwürmchensommer
Helle, warme Sommernacht.
Spät hab‘ ich mich aufgemacht.
Lichter wurden angefacht,
Als der Tag ward weggebracht.
In der späten Dämmerung
Sah ich mich ein wenig um.
In dem Wald, auf der Lichtung,
Schwebten Lichter um mich rum.
Ruhig des Waldes Paradies.
Und mir ist bewusst, dass dies
Lügt, denn wirklich ist es fies.
Menschen sind zueinander mies.
Will das böse Schema brechen,
Denn des Waldes Welt ist schön.
Will ich die Worte richtig sprechen,
Muss ich auf die Straße geh'n.
Im stillen Wald auf weichem Moos
Entspann ich mich, die Welt ist groß.
Ich lass die Wut auf Bosheit los.
Des Waldes Frieden - grandios.
Die Würmchen glühen, wenn es dunkelt.
Schwärme aus Licht, die man erkennt.
Und auch wenn‘s gerad' nur funkelt,
Schwelt es bis die böse Welt verbrennt.
:iconeNSMOe:eNSMOe
:iconensmoe:eNSMOe 0 0
Literature
Der Ring
Lasst mich euch eine Geschichte erzählen. Es war noch nicht allzu lange her, da ersann ich einen Ring. Ich hatte mich frisch mit Zauberei auseinandergesetzt und träumte dann von diesem Ring. Ich träumte von ihm bis ins letzte Detail. Es war ein Ring voll Zauber, er war aus Bein und hielt den Kontakt zu den Ahnen. Diese fließend gebunden durch Eisen und Gold. Überwachsen von Leben, von Stärke, von Holz. Die Drei Ringe also waren einer. Und der Traum ließ mich nicht mehr los.
Wenn man einen solchen Traum hat, kann man ihn ignorieren. Aber anders als sonst hielt ich es diesmal wie der Jüngling in Paolos Alchemist. Ich suchte eine Möglichkeit diesen Ring in die Welt zu holen, nachdem ich mir formuliert hatte, was das Ziel war, und wie das Ziel war, begab ich mich auf die Such nach eben jenem, der dies Umsetzen konnte. Fast ein halbes Jahr verging bis ich ihn gefunden hatte.
So erschuf der Schmied den Ring aus Holz, Gold-Eisen-Damast und Bein. Un
:iconeNSMOe:eNSMOe
:iconensmoe:eNSMOe 0 5
Under The Greenwood Tree by eNSMOe Under The Greenwood Tree :iconensmoe:eNSMOe 1 0
Literature
Im Schweisse Meines Angesichts
Im Schweiße meines Ansgesichts
Die Nacht, sie drückt mir auf die Glieder.
Das Lied im Ohr schärft meinen Takt.
So führ ich die Bewegung wieder
Und wieder, bis sie richtig klappt.
Die Kenntiss fließt um meinen Körper,
Schöpft sich aus Geist und Willenskraft.
Zum Teil, da bleiben es noch Wörter
Und Klänge, die zuvor geschafft.
Der Schweiß rinnt strömend an mir ab
Und tränkt die heißen Steine satt
Der Nachtigall Stimme verstarb.
So höre ich die eig'ne stark.
Trommeln entreißt die Gedanken
Der Regen kühlt die Luft schnell ab
Kreiseld öffne ich die Fenster.
Ringsum trocknet was ich trag.
Neuer Rhytmus, neue Trance.
Doch der Tackt bleibt weiter gleich.
Die Bewegung mit Ballance.
Alle Welt, noch hart noch weich.
:iconeNSMOe:eNSMOe
:iconensmoe:eNSMOe 0 1
Und Noch Ein Lied by eNSMOe Und Noch Ein Lied :iconensmoe:eNSMOe 1 0
Literature
Der Aufbruch
Spät verlass ich warmen Schutz und mir kribbeln Hände.
In die Nase fließt ein Duft vergessener Gelände.
Wie war damals an dem Hofe dieser Duft so sehr markant.
Doch jetzt bin ich Welten weiter in 'nem andren fernen Land.
Was ist es dann, dass meine Nase hier am Waldrand kräftig drückt?
Doch sehne ich mich ans Leben jenes Hofes nicht zurück.
Wie liegt dann eben jener Duft so schwer in meiner Nase?
Und warum fühle ich mich immer stärker wie ein Hase?
Zurück am Hof, in der Erinn‘rung. Ha! Es war des Rex Gestank,
Der an dem Hof der Königinnen oft an meine Nasen drang.
Ich geh' zum Fahrrad. Zielstrebig. Weiß nur von einem Hunde.
Alma heißt sie, doch sie dreht jetzt sicher keine Runde.
Dunkel wird's, die Dämm'rung schwindet, als ich auf mein Fahrrad steig.
Knackt im Geäst hinter dem Waldrand unsichtbar, doch laut ein Zweig.
Kurz erstarren meine Glieder und ich frage mich warum.
Einmal hol ich tiefen Atem fü
:iconeNSMOe:eNSMOe
:iconensmoe:eNSMOe 0 0
<center>Ein kleines Fenster zu einer großen Welt.
So stark, so weich, so gut ich kann,
Denn es ist 'ein weites Feld',
das man durch Fenster sehen könnte."
</center>

Favourites

The Gray Mouser at the Bazaar of the Bizzare by MattRhodesArt The Gray Mouser at the Bazaar of the Bizzare :iconmattrhodesart:MattRhodesArt 3,362 105 Kvothe in Tarbean by MattRhodesArt Kvothe in Tarbean :iconmattrhodesart:MattRhodesArt 988 26
Literature
Vor dem Sturm
Ich bin der Tropfen auf dem Stein
Ein Sandkorn in der Wüste
Ich bin kein Sturm
Sondern die Stille
Kurz davor.
:iconAurora66:Aurora66
:iconaurora66:Aurora66 5 4
Literature
Threshold
The otherworld is shrouded in sound
dissolving my frame: My heart a drum, 
my breath a thousand flutes,
my lungs shudder in the rhythm
to which I scream: I am reborn!
:iconFlammenfeder:Flammenfeder
:iconflammenfeder:Flammenfeder 3 0
Fisheye Placebo: Ch2 Mutable by yuumei Fisheye Placebo: Ch2 Mutable :iconyuumei:yuumei 1,306 66 Persephone by LiigaKlavina Persephone :iconliigaklavina:LiigaKlavina 407 16 Xibalba II by Ceecore Xibalba II :iconceecore:Ceecore 373 16 Facing Myself - oil painting by borda Facing Myself - oil painting :iconborda:borda 2,681 94 Honey, Honey by tishaia Honey, Honey :icontishaia:tishaia 317 33 Those Who Play for Ghosts by TheMichaelMacRae Those Who Play for Ghosts :iconthemichaelmacrae:TheMichaelMacRae 30,696 1,336
Literature
Mondlichtreigen
Lege ab, all deine Schüchternheit,
lass deine Ängste weit hinter dir...
Komm, tanz mit mir im wilden Reigen
und drehe dich im Licht des Mondes-


Und schaue nie mehr zurück.
Lass dich von den Stürmen treiben,
die tief, so tief in deiner Seele toben.
Im Fackelschein die Augen glühen,
wecken im Herzen tiefstes Sehnen.
Lege ab, all deine Schüchternheit,
lass deine Ängste weit hinter dir...
Komm, tanz mit mir im wilden Reigen
und drehe dich im Licht des Mondes-


Und schaue nie mehr zurück.


Mit Mondlicht bekleidete Schönheit,
wiegst dich nun im Takt der Nacht-
lässt dich von deinen Herzen verleiten
und in meine wartenden Arme treiben.
Lege ab, all deine Schüchternheit,
lass deine Ängste weit hinter dir...
Komm, tanz mit mir im wilden Reigen
und drehe dich im Licht des Mondes-


Und schaue nie mehr zur&
:iconSharkwoman87:Sharkwoman87
:iconsharkwoman87:Sharkwoman87 6 12
Orgulloso by JagoDibuja Orgulloso :iconjagodibuja:JagoDibuja 572 107 Kvothe meets Haliax - Name of the Wind by BradSuttonArt Kvothe meets Haliax - Name of the Wind :iconbradsuttonart:BradSuttonArt 148 10 Save Net Neutrality by Commonsaltwar Save Net Neutrality :iconcommonsaltwar:Commonsaltwar 7 1 The Allegory of Music - oil painting by borda
Mature content
The Allegory of Music - oil painting :iconborda:borda 541 35
Sacred Waterfall - handmade Pendant by Ganjamira Sacred Waterfall - handmade Pendant :iconganjamira:Ganjamira 1,084 158
Hier seht Ihr das Zeug, das mir so gut gefällt, dass ich es gerne öfter sehe.

Groups

This user is not currently part of any groups.

deviantID

eNSMOe's Profile Picture
eNSMOe
Nils St. Müller-Oehring
Artist
Germany
Ihr wollt meine Biographie? Nee, das ist meine! Aber ich kann euch was über mich und zu dem was ich hier mache erzählen. Einverstanden? Nun denn...

Ich male und zeichne, seit ich mich erinnern kann. Und habe hier eine (zurzeit noch spärlich bestückte) Möglichkeit gefunden, meine Werke auszustellen.

Mit meinen Gedichten und Geschichten verhält sich das etwas anders.
Vor acht Jahren (2010 (Vier Füße)) hatte eins geschrieben. Ziemlich gut eigendlich. Und ein gutes Jahr später hatte im Zug lange, lange, lange weile und einen Bleistift und liniertes Papier. Ja da fing ich an ernsthaft zu schreiben.
Und seit dem entwickele ich mich sporadisch weiter. Und irgendwann ist das was ich mache gut genug für die Ewigkeit.

Comments


Add a Comment:
 
:iconjonathanbluestone:
JonathanBluestone Featured By Owner Feb 5, 2019  Professional Artist
Thank you for adding my gallery to your watch. Can I ask what interested you in it?
Reply
:iconinaauderieth:
InaAuderieth Featured By Owner Jan 24, 2019  Professional Traditional Artist
Thanks a lot for the watch - very much appreciated! :-)
Reply
:iconkoru-xypress:
Koru-Xypress Featured By Owner Oct 4, 2018  Professional Digital Artist
Thanks for watching. :ahoy:
Reply
:iconsheeban:
sheeban Featured By Owner Sep 22, 2018  Hobbyist Digital Artist
Danke für den Fav!
Reply
:iconavionetca:
Avionetca Featured By Owner Jun 27, 2018
Thanks for watching my gallery:D
Reply
Add a Comment: