Edheldil3D's avatar
--
1.4K Watchers164.6K Page Views1K Deviations

Irre, ehrlich! Astrein! (07.08.2011)
|5 min read|by Edheldil3D
4
0
Pimp My Age (28.07.2011)
|3 min read|by Edheldil3D
2
0
Polar Ess-Tee-Tisch! (25.07.2011)
|2 min read|by Edheldil3D
2
0
Tour de Deja-Vu (23.07.2011)
|4 min read|by Edheldil3D
2
0
Gasthof 'Zur Schraegen Eule' (20.12.2011)
|3 min read|by Edheldil3D
6
0

Featured

Irre, ehrlich! Astrein! (07.08.2011)
"Nur um ma' ne Zahl zu nennen: zwei Wochen auf Fehmarn? Irre, ehrlich! Astrein!  Ja ne! Wo has' se  dat schon?  So wie wir jetzt hier so zusammen sitzen, in der Reihe hier! So Nachbarn has' se ja nicht ma' zuhause, ne Monika? Echt, dat find' ich Klasse, ehrlich!" Manchmal muss man schon 600km weit fahren, um nette Leute aus der Heimat zu treffen. So auch diesmal! Gleich zwei Familien haben wir dieses Jahr kennen gelernt, eine aus Leverkusen, die andere aus Dorsten. Wie so oft beginnt so eine Urlaubsfreundschaft über Kinder. Dann kam noch der Geburtstag meines Bekannten dazu. Die zwei Fässchen Bier und der Ramazzotti haben dann wohl
4
0
Pimp My Age (28.07.2011)
Endlich, wie angekündigt , hat sich das Wetter zum Guten gewendet. Die Sonne scheint, alle laufen in lockerer Freizeitkleidung herum und mein Kopf strahlt wie'n knallroter Feuermelder. Das passiert mir aber immer im Urlaub, trotz Sonnenmilch und Kopfbedeckung. Unsere Nachbarn aus Leipz'sch sind gerade dabei, ihre Zelte, bzw. Wohnwagenvorzelte abzubrechen. Unweigerlich wirft man einen Blick ins Innere und ein Hauch von 'Ostalgie kommt zum Vorschein. Trotz modernem PKW und Wohnwagen haben so manche Einrichtungsgegenstände und Verhaltensmuster die Wende überdauert. Würde man jetzt ein Foto schießen und es künstlich
2
0
Polar Ess-Tee-Tisch! (25.07.2011)
Es ist Sonntag und ausnahmsweise regnets mal nicht dicke Tropfen. Es ist 14 Grad warm und feiner Sprühregen ist angesagt. Zum Glück ist es nicht besonders windstill. Somit haben die feinen Tropfen die Chance bis zur Haut vorzudringen. Das ergibt ein schönes, nass-feuchtes Gefühl, das mich an meine Schulzeit erinnert. Da sind wir mit dem Fahrrad täglich durch ganze andere Wetter gefahren. Wäre auch blöd, wenn die Sonne das ganze durch ihre wärmenden Strahlen unterbrechen würde. Es bleibt aber Gott sei Dank bewölkt. Da macht so ein Strandspaziergang richtig spass. Man fühlt die See bis in
2
0
Tour de Deja-Vu (23.07.2011)
Reiseprotokoll vom 23.07.2011 03:00 Uhr: elektronische Weckeinrichtung initiiert akustisches Signal zur Unterbrechung der menschlichen REM-Phase. 03:14 Uhr: erste Reaktionen bei den anwesenden Urlaubern/Fahrern 03:23 Uhr: Wasch- und Putzgeräusche aus dem Badezimmer. Noch keine Reaktion von Fahrer 1 (ich bin Fahrer 2) 03:34 Uhr: letzte Pack- und Verstauarbeiten. Fahrer 1 jetzt auch aktiv. 04:00 Uhr: Abfahrt Fahrer 1 inkl. Urlauber. Fahrer 2 folgt im respektvollem Abstand. 04:12 Uhr: Kaffee an der Tanke. Um diese Uhrzeit schmeckt der sogar. Wahrscheinlich ist bei mir noch nicht alles wach! 06:21 Uhr: erste Pinkelpause. Der Kaffee ha
2
0
Gasthof 'Zur Schraegen Eule' (20.12.2011)
Heute sind wir mit sechs Mann ins Sauerland gefahren, um mal so richtig zu arbeiten. Es sollten richtig schwere Leitungen verlegt werden. Die anfänglichen Bedenken, dass die Arbeit sicherlich nicht allzu schnell erledigt sein sollte, wurden schnell nichtig, nachdem wir die ersten Leitungen gezogen hatten. Alles in allem ging die Arbeit zügig voran, so dass wir gegen 18:00 Uhr alle im Hotel waren. Hier jedoch erwartete uns eine bis dahin nie dagewesene 'Vorstellung einheimischer Sonderlinge'!! Der Wirt begrüßte uns freundlich und gab meinem Chef und mir die Zimmerschlüssel. Zimmer 1 bekam ich, die Nummer 3 mein Chef.
6
0