Deviation Actions

darkMyke's avatar

The Legend

By darkMyke
10 Favourites
9 Comments
1K Views
The Legend of racers...roaring motor, shimmering metal, elegant form. Fast and beautiful. What a magnificent show! Come and see it!

For the enthusiasts:
It's a P-51D Mustang. Here you'll find the picture in normal color:
[link]
And here a collection of some more views of my model, as well as some informations on the actual airplane:
[link]
(all of the above images were done by me)



Another one of my learning projects. For the first time I tried to recreate a real object according to real plans.

And well, I have to apologize to any Airplane lover out there (like me): my Mustang is really bad. I learned a lot with this project, which means I made a lot of mistakes. I use inappropriate techniques, which caused bad mesh topology, which made it almost impossible to add more details easily, or to even get the form of the Mustang right. It is now "pretty much alright" but someone who knows the airplane a little better will see that there are a lot of errors.
But at some point I accepted them - I didn't want to spend too much time on this project, after I saw how bad the start actually was. It would have been way too much to improve all the mistakes of the base mesh and start over - I still learned a lot, I'll use the new knowledge on my new projects.

Other than that:
I used Yaf(a)ray for the first time, the new and better Yafray. It is indeed a nice rendering engine, it can use Blender's procedural Textures and is quite fast, yet delivers acceptable results. Of course not Indigo like but at that speed...
I hope the developers keeps up the good work. And I hope they include Motion Blur someday...here I had to do it manually...(and that's why it is not as perfect as it should be).

Texturing was also an important step here - unwrapping and UV Texturing. It worked quite well, I did it quite quickly and did not care too much about realism anymore (although, the real machines are usually just as polished as my virtual recreation - for speed purposes).

The body of the Pilot was created with MakeHuman for Blender, the old script version...works good enough for simple things like this.

The Background is from cgtextures.com, all the other textures were handmade. Postpro: match background and the Mustang and of course to add the "old picture effect".

If you're interested, take a look at the other views of the Airplane, too! (See above)

So, even if it is not perfectly modeled, textured or whatever - I do hope you like it ;)
But at least I learned a lot, I'll do better next time.
Image details
Image size
1300x900px 563.81 KB
Published:
Comments9
Join the community to add your comment. Already a deviant? Log In
Rippie92's avatar
Find den vintage-effekt cool. Allerdings sieht das Werk an sich viel zu leer aus. Der Flieger sieht so allein gelassen aus. Ich finde, ein zweiter, recht weit entfernter Flieger würde der komposition gut tun. :)
Ameisenkeks's avatar
Ich find, es ist dir echt gut gelungen! Bin total begeistert.

Mir fällt beim Schnellen hinschauen nur auf, dass es irgendwie aussieht als für der Flieger in der Luft stehen, wegen der Propellerbewegung. Ich kenn mich damit net wirklich gut aus, aber glaubst net, dass es besser aussehen würde, wenn der Propeller vorne mehr Bewegung drinnen hätte?

Ja die Verunreinigung auf dem "Foto" fehlt noch ein wenig, vielleicht einfach noch eine Textur darüberlegen?

Aber ich bin ansonsten echt begeistert! Hast du toll hinbekommen!

Bist du zufrieden?
darkMyke's avatar
Hihi, danke ^^

Zum Propeller: auch so eine Sache, wo ich etwas faul war. Aber es ist schon so, dass ich recht viele Bilder studiert hab von Mustangs in der Luft - einige haben gar nicht viel mehr Bewegungsunschärfe beim Propeller als hier. Manche schon...
Selbiges gilt für ein "dreckigeres" Foto - aber da die beiden Dinge eher spontan entstanden und nicht so wichtig sind für mich, hab ich gesagt: okay, dann lassen wirs mal so. Aber sehr schön, dass du darauf achtest, ich stimm dir zu, beide Sachen könnt man echt verbessern! :) Solche Kritiken brauche ich (wenn ich sie auch erst beim nächsten Mal umsetzen werd)! Danke!

Bin ich zufrieden? Nya :D
Es ist (viel) besser geworden als befürchtet, sagen wir mal so. Ich sehe halt viele Fehler, weil ich sie gemacht habe - sie fallen zum Glück nicht so auf, wenn man den Mesh selber nicht sieht und das Flugzeug nicht in und auswendig kennt. Daher - war eine gute Erfahrung, bin froh, dass ich es fertig gestellt hab :)
c0mplixcated's avatar
OMG.. als erstes dachte ich nur beim schnellen ansehen, das ist ein foto... aber dann hab ich schon mitgecheckt, dass das 3D is.. das programm hab ich im internet gesucht.. ich glaub das ist wirklich ganz gut.

Zum bild selbst.. ich finde es ist dir echt gelungen... noch dazu wenn man das mit dem 3D nicht weiß, fällts einen gar nicht auf.. da es mehr aussieht wie ein photo gefälts mir besser als das andere!!
Dieses s/w ding mit den streifen find ich echt lässig, solche streifen wollte ich schon öfters machen, habe sie aber noch nicht gefunden bei meinen photoshop!!

Vielleicht solltest du öfters solche bilder machen, die eher einem Photo ähnlich sehen...aber jedem seine sache..


Gibts eigentlich von adobe auch so ein programme für das erstellen von 3D Bilder??
darkMyke's avatar
Blender ist wohl die unangefochtene Nummer 1 in Sachen "Open Source 3D". Tatsächlich ist es so gut, dass auch immer mehr Profis sich ernsthaft damit beschäftigen. Yafaray ist hingegen nur ein Renderer...der nur Bilder "hochrechnet". Zwar nicht übel, aber es kann eben nur das ;)

Hehe, ja, bin froh, dass dir das besser gefällt, das war schon die Absicht *g*
Der "altes Foto" Effekt ist zwar nicht ganz überzeugend, aber dafür ist er "selbst gemacht" - ein paar Störungsfilter, ein bisschen Bewegungsunschärfe und leichter Blur, Farbkorrektur und schlussendlich die weißen Striche drübergemalt. Nicht schwer, eher ein Experiment.
Und naja, mal sehen was du zu den nächsten Sachen sagst.

Nein, von Adobe gibts sowas nicht, die sind auf 2d spezialisiert.
prokaryont's avatar
Ich liebe dieses schwarz-weiße...mit diesen Streifen durch...fast wie in einem alten s/w-Kinofilm (es fehlen nurnoch diese schwarzen "Dreck"-Körner...also...ein bissi zu sauber ist es da noch)

Das Ding selber kommt mir nur ein bisschen "zu" sauber vor...das metall beinahe zu weich...
fast schon zu stark "spiegelnd".

Aber ich kenn mich mit Flugzeugen Nüsse aus.
darkMyke's avatar
Hmm, ich weiß genau was du meinst, habs dann aber doch gelassen: die meisten S/W Bilder die von diesem FLugzeug existieren sind sogar noch sauberer als das. Scheinbar war man in den 1940ern schon recht weit mit der Bildtechnik :D
Außerdem: war zu faul dazu ;)

Und das Flugzeug an sich, ja, könnt etwas dreckiger sein (muahaha)aber grundsätzlich wurden sie extrem sauber und poliert gehalten - um möglichst wenig Widerstand zu erzeugen. War damals im Krieg wichtig - es ging um jeden km/h... (ich hab mich ja beim Design für eine "Rennmaschine" entschieden, da ist die P51 auch sehr beliebt).

Pah, alles Ausreden, diesmal wollt ich einfach nicht mehr - gut zu wissen, dass du immer auf diese Dinge achtest :) Danke.
prokaryont's avatar
Dass die s/w-Fotos sauberer sind kann ich mir schon vorstellen, ich assoziiere die Texturen die du da eingebaut hast aber definitiv mit bewegtem Film...deshalb meinte ich da könnte man noch mehr reinhauen X3

Und gut, danke für die Info!
Mich irritiert nur weiterhin dass das Ding keine einzige winzigste Delle oder Verunreinigung, keinen Kratzer hat xD Wenn ich mir allein die normalen Passagierflugzeuge heutzutage anschau; die sind ja schon ziemlich verbeult (also die einzelnen Metall-Segmente meine ich) XDXD
Andererseits ist das bei einer Kriegsmaschine wohl doch was anderes...bei Kriegsgefährten wurde schon immer darauf geachtet dass alles perfekt sitzt und auf Letztstand ist (traurig, dass diese Investitionen in die Forschung auch nur zu Kriegszeiten so stark getätigt wurden :()

Ich schweife ab. Ausreden sind schon ok. Ich find die Arbeit ist wirklich gut geworden (nicht so kick-ass-geil wie der Tachikoma!!!! XDXD aber ich liebe einfach diesen Rost...bin voreingenommen... *schmacht* <3), ich kenn mich halt zu wenig mit den technischen und geschichtlichen Details aus und nörgel daher einfach wie immer ein bisschen an dem rum was mir seltsam vorkommt XDXD
darkMyke's avatar
Wie gesagt, solche Kommentare sind eh <3
Ich will mich gar nicht verteidigen ;P Sondern eigentlich danke sagen!
Join the community to add your comment. Already a deviant? Log In