Shop Forum More Submit  Join Login
About Photography / Hobbyist CorazonFemale/Germany Groups :iconpreciousredrose: PreciousRedRose
 
Recent Activity
Deviant for 11 Years
Needs Core Membership
Statistics 406 Deviations 3,927 Comments 27,521 Pageviews
×

Newest Deviations

Literature
Sunbeam: Sixty-one 7 Universe
Sunbeam: Sixty-one 7 Universe
"When God created the devil, he must have fallen in love. Your lover's very much like this fallen angel, and sometimes I think real passion washes us clean from all our sins. So love and sex become mighty prayers, and paradise is when the Almighty finally does what he ever wanted to do: Making love to his firstborn child."
Incest Divine is brave and controversial, and it's way above everything out there. So you can be sure you'll never get a "Daily Deviation" for this masterpiece, and just a few people will think about and comment on it, 'cause most human beings are braindead in times like this. With just three sentences you tell a story so complex and adventurous, that other guys and even prophets would need a whole library to come even close. Intuitive, breathtaking, pure genius. :heart: :heart:
:iconCorazon777:Corazon777
:iconcorazon777:Corazon777 4 0
Fairy Dance by Corazon777 Fairy Dance :iconcorazon777:Corazon777 3 0 B. C. by Corazon777 B. C. :iconcorazon777:Corazon777 3 0
Literature
Sunbeam: In So Deep
Sunbeam: In So Deep
Es mag auf den ersten Blick "simpel" wirken im Vergleich zu deinen Landschaftsaufnahmen (und nein, ich will nicht wissen, wie du es gemacht hast, denn das würde mir den Zauber nehmen), aber es steht gleichzeitig irgendwie für deine gesamte Galerie. Nachdem ich es gestern in Bos The Manhattan Universe auf tumblr entdeckt habe, wusste ich, dass ich heute unbedingt etwas dazu schreiben will, und auch, wenn es jetzt nur ein paar Worte werden, merkst du sicher, dass es mir wichtig ist.
Wie Bo bereits geschrieben hat: Der Titel ist eine Liga für sich, einfach perfekt, weil er nicht nur mit dem Bild verschmilzt, sondern weit darüber hinaus weist - auf alles, was du hier in deiner Galerie tust. Du bist ein ganz großer Künstler.
:iconCorazon777:Corazon777
:iconcorazon777:Corazon777 7 2
Ain't No Place Like U by Corazon777 Ain't No Place Like U :iconcorazon777:Corazon777 3 0 Into The Wild by Corazon777 Into The Wild :iconcorazon777:Corazon777 4 3 The Reason by Corazon777 The Reason :iconcorazon777:Corazon777 1 0 Hell NO by Corazon777 Hell NO :iconcorazon777:Corazon777 3 0 Technicolor Ville by Corazon777 Technicolor Ville :iconcorazon777:Corazon777 2 0 The Big Sky by Corazon777 The Big Sky :iconcorazon777:Corazon777 2 0 Pop Life by Corazon777 Pop Life :iconcorazon777:Corazon777 2 0 Echo by Corazon777 Echo :iconcorazon777:Corazon777 0 2 New Egypt by Corazon777 New Egypt :iconcorazon777:Corazon777 1 0 Waking Up by Corazon777 Waking Up :iconcorazon777:Corazon777 2 0 The Wild Wild West by Corazon777 The Wild Wild West :iconcorazon777:Corazon777 2 0 The Crystal Curtain by Corazon777 The Crystal Curtain :iconcorazon777:Corazon777 6 0

Random Favourites

Hello. by FurtiveLungs Hello. :iconfurtivelungs:FurtiveLungs 281 131 Anni by FurtiveLungs Anni :iconfurtivelungs:FurtiveLungs 110 101 Serenity by FurtiveLungs Serenity :iconfurtivelungs:FurtiveLungs 1,331 293 Hearts in a jar by annikki-vf Hearts in a jar :iconannikki-vf:annikki-vf 109 13 Flower on His Bed by limited-vision Flower on His Bed :iconlimited-vision:limited-vision 6 6 i promise by Finvara i promise :iconfinvara:Finvara 56 7
Literature
Doltschin 11
Doltschin - Die anderen Seiten der Wirklichkeit (11)
* Eine Geschichte von BeautifulExperience *
Illustration von Asfahani
Für Tanja
6
Es war nicht einfach für mich, das zu überwinden, was man in unserer Kultur als gesundes Schamempfinden bezeichnet, Peter. Ich hatte meine liebe Mühe damit, obwohl alles eigentlich ganz einfach war: Schließlich hatte ich das Geschenk der Noggtas erhalten, und es war nur meine eingebildete Schwäche, meine Erinnerung an die eigene Menschlichkeit, die mir Probleme bereitete.
Mit der Zeit legte ich mehr und mehr von meiner persönlichen Geschichte ab.
Ich verlor meinen alten Zeitbegriff und lernte zu handeln, ohne zu denken.
Ich lernte die farbenprächtigen Wesen CORAZONS kennen: Die blauhäutigen Priesterinnen, die dunklen Geheimnisträger, die weißen Novizinnen, die grünen Jäger und die Roten des inneren Kreises -
:iconBeauCyphre:BeauCyphre
:iconbeaucyphre:BeauCyphre 1 0
Literature
Doltschin 10
Doltschin - Die anderen Seiten der Wirklichkeit (10)
* Eine Geschichte von BeautifulExperience *
Illustration von Asfahani
Für Tanja
9
Später dann wachte ich auf und fand herausgewürgtes Fell und Knochen auf meiner Bettstatt. In meinem Mund getrocknetes Blut. Mein Magen stülpte sich von innen nach außen, und ich übergab mich auf die Kissen. Namenloses Entsetzen krallte sich an all dem fest, was an Menschlichem in mir übrig war.
„Ich habe es nicht ganz zu euch geschafft, nicht wahr, Mirella?“
Mirella entfernte die verschmutzten Laken, ohne mir den geringsten Vorwurf zu machen.
„Nein, Keoma. Obwohl alles dann leichter für dich wäre. Du könntest besser verstehen, ohne zu fragen.“
Ich fühlte mich elend schwach und zitterte am ganzen Körper.
„War es ein Traum, Mirella? Das mit dem Netz und der verdammten Schlangengrube - habe
:iconBeauCyphre:BeauCyphre
:iconbeaucyphre:BeauCyphre 1 0
Literature
Doltschin 9
Doltschin - Die anderen Seiten der Wirklichkeit (9)
* Eine Geschichte von BeautifulExperience *
Illustration von Asfahani
Für Tanja
10
Ganz allmählich wurde mir bewusst, dass ich noch immer lebte und aufgerichtet auf einer Art Bettstatt saß, schweißbedeckt und mit fliegendem Atem, in einem Raum, so einfach und doch vollkommen gestaltet, dass es mir schien, ich sei in einer Art Paradies.
Ich bemühte mich, meine aufkommenden Gedanken (waren es meine?) an etwas festzumachen, was ich vage als meine Identität, mein Ich begriff, und ich versuchte festzustellen, wo, wer und was ich letztendlich war. Die Frau, die sich auf meinem Lager zwischen meinen Beinen vor mir verneigte, hatte schwarzes Haar und blaue Haut. Das war alles, was ich von ihr erkennen konnte.
Das Gefühl, das sie mir verschaffte, war ähnlich dem meines...meines Traumes: Es war sehr weich und sehr nass...un
:iconBeauCyphre:BeauCyphre
:iconbeaucyphre:BeauCyphre 1 0
Literature
Doltschin 6
Doltschin - Die anderen Seiten der Wirklichkeit (6)
* Eine Geschichte von BeautifulExperience *
Für Tanja
Illustration von Asfahani
9
Die alte Wanduhr schlug sechsmal. Die Atmosphäre in Dr. Boltons Sprechzimmer hatte sich fast unmerklich, beinahe fließend verändert. Die beiden Männer saßen einander gegenüber wie miteinander vertraute Freunde, einer ganz in sich versunken erzählend, der andere begierig lauschend.
"Es gibt eine Stelle in dieser unheimlichen Geschichte Sternentanz, die ganz treffend umschreibt, was in mir vorging, als ich den langgezogenen, unmenschlichen Schrei hörte:
Joes Stimme holte mich zurück und ich bekam mit, wie etwas, das schrie, nun langsam verebbte. Einen Augenblick lang hatte ich das beängstigende Gefühl, über mir selbst zu stehen - außerhalb von mir - und die ganze Szene aus der Vogelperspektive zu
:iconBeauCyphre:BeauCyphre
:iconbeaucyphre:BeauCyphre 1 0
Literature
Doltschin 8
Doltschin - Die anderen Seiten der Wirklichkeit (8)
* Eine Geschichte von BeautifulExperience *
Illustration von Asfahani
Für Tanja
11
„Bereit, Keoma?“
Wir ruderten immer noch stromaufwärts, und Tania streckte mir frech die rosige Zunge raus. Ich wusste nicht im geringsten, was das zu bedeuten hatte.
Ein dumpfer Schlag auf meinem Hinterkopf, ein trockenes Krachen wie von splitterndem Geäst, und alles wurde dunkel um mich.
Immer noch Finsternis, als ich dann wieder zu mir kam - als ich spürte, dass ich lebte.
Lebte?
Wie konnte ich sicher sein?
Abgrundtiefe Finsternis um mich herum, ein unheimliches Summen oder Surren in meinen Ohren, meinem Kopf, meinem Hirn.
Ein Summen? Nein, eher ein lautes Zischen, ein regelrechter Chor davon: Von oben, von unten, von überallher widerhallend und die höllische Finsternis durchschneidend.
Ich bewegte mich. Mein Körper schien i
:iconBeauCyphre:BeauCyphre
:iconbeaucyphre:BeauCyphre 1 0
Literature
Doltschin 7
Doltschin - Die anderen Seiten der Wirklichkeit (7)
* Eine Geschichte von BeautifulExperience *
Illustration von Asfahani
Für Tanja
10
"Wir waren unterwegs. Der Regen peitschte in endlosen Kaskaden aus einem völlig entfesselten Himmel, prasselte erbarmungslos gleich kalten Stromschlägen auf unsere nackten Körper, die wir kraft unseres Willens entgegen aller Gewalten voran trieben auf dem schmalen, inmitten der Wassermassen fast nicht mehr sichtbaren Pfad, der uns ans Ufer des großen Flusses führen sollte.
„Zieh dich aus!“ hatte sie zu mir gesagt, Sekunden bevor der ganze Himmel vier Stockwerke abwärts fuhr und die Hölle mit krachendem Getöse über uns hereinbrach. Meine Kleider warf ich zur Seite. Ich wusste, ich würde sie nicht mehr brauchen und noch weniger vermissen. Sie hätten mich behindert wie tonnenschwere Gewichte, wenn ich nur
:iconBeauCyphre:BeauCyphre
:iconbeaucyphre:BeauCyphre 2 0
Hunting me by Myreena Hunting me :iconmyreena:Myreena 2 8 Holly.Heroine by PrincessFrog Holly.Heroine :iconprincessfrog:PrincessFrog 6 14
Literature
Doltschin 5
Doltschin - Die anderen Seiten der Wirklichkeit (5)
* Eine Geschichte von BeautifulExperience *
Illustration von Asfahani
Für Tanja
8
"Als ich mich umdrehte, sah ich einen Moment lang die Straße, die wenigen Häuser am Straßenrand - undeutlich, verzerrt, wie durch eine bewegte Wasserfläche. Dann nur noch das Hitzeflimmern, vielleicht zwei Meter hoch und einen Meter breit, ich weiß es nicht mehr genau. Der Eindruck einer Art Tür - dann nichts mehr außer dem intensiven Grün um mich herum. Überall Grün. Nur noch der Dschungel.
Ich sog würzige, klare Luft in meine Lungen und schaute mich um.
Und ich sah.
Und ich hörte.
Hörte Tausende, Abertausende Geräusche und Laute in einer Vielzahl und Fremdartigkeit, dass mir kalte Schauer über den Rücken liefen, obwohl das vorherrschende Klima feuchtheiß war. Hörte Gegacker, Ge
:iconBeauCyphre:BeauCyphre
:iconbeaucyphre:BeauCyphre 1 0
Literature
Interactive
Interactive
* Eine Eskalation von Beau Cyphre - illustriert mit einer Devianz von Satoshi Igarashi *
Ich kann dir einfach nicht widerstehen, keine Chance.
Wenn ich dich nur anschaue, werde ich schwach, und du verdienst es, dass ich immer wieder vor dir auf die Knie gehe.
Ich könnte dich ablecken, wenn du mich nahe genug an dich heran lassen würdest, aber dich mit der Zunge zu bedienen wäre mein Ende.
Du hältst mich auf Abstand und lässt mich gleichzeitig so tief in dich eindringen wie noch niemand zuvor.
Dein Inneres erschließt mir ganze Welten, und in deiner Hitze verbrenne ich, vergesse ich mich so vollkommen, dass ich mich wie von selbst bewege, schneller und weiter.
Du gehst auf eine Weise mit, dass ich atemlos werde, und ich brauche alles, um mit dir mitzuhalten. Du hast so viele Talente, so viele Vorzüge, dass meine Lust überwältigend wird. Du feuerst mich an und kitzelst Höchstleistungen aus mir heraus; niemals h
:iconBeauCyphre:BeauCyphre
:iconbeaucyphre:BeauCyphre 3 2

Activity


Skin is about getting as near as possible. It's about making love to an artist.

My Skin: BeautifulExperience.deviantart… :heart: :heart: :heart:



Sunbeam: Sixty-one 7 Universe

"When God created the devil, he must have fallen in love. Your lover's very much like this fallen angel, and sometimes I think real passion washes us clean from all our sins. So love and sex become mighty prayers, and paradise is when the Almighty finally does what he ever wanted to do: Making love to his firstborn child." *

Incest Divine is brave and controversial, and it's way above everything out there. So you can be sure you'll never get a "Daily Deviation" for this masterpiece, and just a few people will think about and comment on it, 'cause most human beings are braindead in times like this. With just three sentences you tell a story so complex and adventurous, that other guys and even prophets would need a whole library to come even close. Intuitive, breathtaking, pure genius. :heart: :heart:

* Cited words by Beau Cyphre

BeautifulExperience.deviantart… corazon777.deviantart.com/art/…



Sunbeams:

:iconbeaucyphre: :iconfloydianwaves: :iconjozefm: :iconrona-keller: :iconartistwilder: :iconbittersweetvenom: :iconyraine: :iconbeaucyphre: :iconjohannaap: :iconbittersweetvenom: :iconbeaucyphre: :iconninasever: :iconbeaucyphre: :iconhello-heydi: :iconmalleni: :iconminon-minon: :iconzemotion: :iconennabird: :iconbeaucyphre: :iconbeaucyphre: :iconnikolasbrummer: :iconbeaucyphre: :iconcavecanem42: :iconbeaucyphre:

The cadence sounds like a melody...





Other wonderful artists:

:iconarahiriel: :iconbittersweetvenom: :iconcamilladerrico: :iconcavecanem42: :iconczas: :icongabrielrodriguez: :iconineedchemicalx: :iconisispina: :iconxmegalopolisx: :iconmichaelbrack: :iconminon-minon: :iconmiss-mosh: :iconnishitokyogirl: :iconnonnetta: :iconvalentinakallias: :iconvampire-zombie: :iconyraine: :iconzemotion:



Dass irgendjemand Gott im Park jemals so adelt, hätte ich nie gedacht. Dass du es bist, hätte ich niemals zu hoffen gewagt. Mir wird immer noch jedes Mal schlecht, wenn ich die Geschichte lese, aber gleichzeitig läuft mir auch immer dieser Schauer über den Rücken, der mich über mich selbst erhebt und mir eine Aussicht zeigt, die ich nur von dort oben haben kann - und es ist eine gewaltige Weite, die sich zu meinen Füßen erstreckt. Die Lichter der Stadt reichen bis an den Horizont, und ich kann nicht glauben, wie riesig sie ist! Kann eine Stadt so groß sein, dass sie den ganzen Planeten umspannt? Und ist das ein Traum oder ein Albtraum?
Schreiben ist Bilder sammeln, und du sammelst sehr viele Bilder in deinem Essay, du besuchst sehr viele Orte, und du machst sehr viele Fenster in diesem Kalender auf. Hinter jedem Fenster sind weitere Bilder, alle so bunt, alle so verschieden, alle so unglaublich lebendig! Aber jedes einzelne Bild beinhaltet deine DNA:


"Schreiben ist die Kunst, die Phantasie so mit der Wirklichkeit zu verbinden, dass die Grenze zwischen den Welten nicht nur verschwimmt, sondern unsichtbar wird."

Kommentar von :iconbeaucyphre: zu Der erste Schnee corazon777.deviantart.com/art/… :heart:
  • Listening to: Rammstein
  • Watching: The Shield
  • Drinking: Water

deviantID

Corazon777
Corazon
Artist | Hobbyist | Photography
Germany
Current Residence: Oz
Favourite genre of music: Rock
Operating System: Mac OS X
MP3 player of choice: iPod
Personal Quote: happiness is a journey not a destination
Interests

Friends

Groups

Comments


Add a Comment:
 
:iconarahiriel:
Arahiriel Featured By Owner May 26, 2014  Professional General Artist
Thaaaanks for the fav!
Reply
:iconcorazon777:
Corazon777 Featured By Owner Jul 17, 2014  Hobbyist Photographer
Immer gerne :)!
Reply
:iconmsmuffinphotography:
MsMuffinPhotography Featured By Owner Dec 28, 2012  Hobbyist Photographer
Thanks for the fav! :wave:
Reply
:iconcorazon777:
Corazon777 Featured By Owner May 26, 2013  Hobbyist Photographer
You're welcome!
Reply
:iconadrienneknott:
Adrienneknott Featured By Owner Dec 25, 2012  Student General Artist
Thank you !
Reply
:iconcorazon777:
Corazon777 Featured By Owner May 26, 2013  Hobbyist Photographer
You're welcome!
Reply
:iconwiththelight:
withthelight Featured By Owner Sep 29, 2012   Writer
vielen dank für den Favoriten! :D xxx
Reply
:iconcorazon777:
Corazon777 Featured By Owner Oct 2, 2012  Hobbyist Photographer
Gerne, Ilke!
Reply
:iconredroses9:
RedRoses9 Featured By Owner Sep 20, 2012  Hobbyist Photographer
Thank you so much for the favs!:hug:
Reply
:iconcorazon777:
Corazon777 Featured By Owner Oct 2, 2012  Hobbyist Photographer
You're welcome, and thank you, too! :hug:
Reply
Add a Comment: