Shop Forum More Submit  Join Login
The Dark Eye: Demonicon - Borbarad Statue by Aeyolscaer The Dark Eye: Demonicon - Borbarad Statue by Aeyolscaer
This is an older concept from 2009 (for TGC).

A statue of the evil half god Borbarad. I had the idea to let him remind of the "statue of liberty", since he preaches some kind of free magic. Hes a very important person in the world of The Dark Eye (Das Schwarze Auge). This statue is featured in the upcoming rpg The Dark Eye: Demonicon. More Demonicon concepts: www.aeyol.ws
:iconthedwarfess:
TheDwarfess Featured By Owner Jun 24, 2016  Hobbyist Traditional Artist
Demonicon ist super, da hab ich so viel Hintergrundwissen, was die Borbaradkirche angeht, her. Viele Quellen bleiben einem ja nicht, wenn man die G7 noch nicht gemacht hat...

Ich muss sagen, dass ich Borbi mit Buch auch irgendwie .... passender finde. Schließlich ist er der Sohn des Nandus und nicht einfach ein böser Beschwörer.
Sag mal, gibt es eigentlcih ein festes Aussehen der Krone? Ich meine selbst in Demonicon gibt es 2 Varianten und auch so gibt es die unterschiedlichsten Formen. Das ist verwirrend....
Reply
:iconaeyolscaer:
Aeyolscaer Featured By Owner Jun 25, 2016  Professional Digital Artist
Das Aussehen der siebenstrahligen Dämonenkrone wurde künstlerisch immer recht frei interpretiert. In der ursprünglichen Illustration sieht sie ja eher aus wie ein Geweih.
Da die einzelnen Hörner der Krone unterschiedlichen Domänen affin sind, müssten sie vielleicht eigentlich sogar jeweils ganz unterschiedlich aussehen.

Da sie dämonisch ist und dämonen auch gern mal chaotisch-unterschiedlich aussehen, könnte ich mir auch vorstellen, dass die Krone ihr Aussehen verändert und nur die Tatsache, dass sieben Hörner dran sind (wie auch immer geartet), gleichbleibt.

Vielleicht liegt es aber auch im Auge des Betrachters, der sie darstellt: Vielleicht überwiegt da der Eindruck einer Domäne, der man persönlich am ehesten anheimfallen würde. Also vielleicht zeigt sie sich jedem Betrachter in unterschiedlicher Form. :-) Zugegeben, das ist natürlich jetzt nun reines Gedankenspiel.

Im anderen Demonicon-Borbaradportrait wirkt die Krone kostbarer und würdevoller (finde ich), hier zeigt sich ein gewisses Rebellentum (und wie gesagt ein "Freiheitsgefühl", wie es auch wild nach allen Seiten zeigende Haare hätten). Für die Statue hatte diese Kronenform auch einfach den Vorteil, eine interessantere Silhouette zu formen, als "angelegte" Hörner es täten. Die nach allen Seiten zeigenden Hörner haben auch eher einen "ich beherrsche alles/alle Richtungen" Effekt.


Spiel mal die Borbaradkampagne, die ist toll. :D
Schade, dass es die nicht auch als Computerspiel gibt.
Reply
:iconthedwarfess:
TheDwarfess Featured By Owner Jun 25, 2016  Hobbyist Traditional Artist
gut zu wissen, dass es da kein richtig oder falsch gibt. *puh*
Und es ist echt schade, dass man die nicht auch zocken kann. natürlich auf verschiedenen seiten.
nett wäre auch, wenn nur der anfang gegeben wäre und man selbst aventurien retten/erobern muss... ein borbaradianisch geprägtes aventurien wäre bestimmt auch interessant
Reply
Add a Comment:
 
×





Details

Submitted on
September 16, 2013
Image Size
93.9 KB
Resolution
700×924
Link
Thumb

Stats

Views
3,352 (1 today)
Favourites
14 (who?)
Comments
3
Downloads
22